TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1
<
1328 / 1386
>
 
05.03.2010

Die 1. Herren startet mit einem Heimspiel in die Rückrunde

Die Basketballer starten mit einem Heimspiel gegen die Bundesligareserve der SG Braunschweig in die Rückrunde. Der erste Hochball des neuen Jahres wird am Samstag (10.01.2009) um 19:00 Uhr wie immer in der Halle Einsiedlerbach angeworfen. Mit bisher nur vier Punkten aus zehn Spielen sind die Löwenstädter stark abstiegsgefährdet wodurch der VfL von der Papierform her der klare Favorit ist.
 
VfL Hameln – SG Braunschweig 2
Samstag, 10. Januar  2009    19:00 Uhr Sporthalle Einsiedlerbach
Ergebnisse  Tabelle Spielplan Statistiken
Die Basketballer starten mit einem Heimspiel gegen die Bundesligareserve der SG Braunschweig in die Rückrunde. Der erste Hochball des neuen Jahres wird am Samstag (10.01.2009) um 19:00 Uhr wie immer in der Halle Einsiedlerbach angeworfen. Mit bisher nur vier Punkten aus zehn Spielen sind die Löwenstädter stark abstiegsgefährdet wodurch der VfL von der Papierform her der klare Favorit ist. Die SG hat nach dem extrem schlechten Start in die Saison jedoch noch in der Hinrunde erste Konsequenzen gezogen. So wurde Trainerin Ulrike Fleissner gegen die erfahrenen SG-Coaches Halil Coskun und Uwe Seikowsky ersetzt.

JUMP - am Samstag startet die Rückrunde der Saison 2008-2009
Zudem wurden Doppellizenzspieler aus der zweiten Bundesliga eingesetzt, so dass die ersten Punkte eingefahren werden konnten. Ob die SG jedoch Bundesligaspieler mit nach Hameln bringen wird ist derweil ungewiss, denn deren erste Herren tritt am selben Abend beim Tabellenführer in Röhndorf an. „Wir haben keine gute Erinnerung an das letzte Spiel gegen die SG. Damals liefen in der Halle Einsiedlerbach mehrere junge Bundesligaprofis auf und nahmen die Punkte mit nach Braunschweig. Das war damals mitunter ein Grund für den Abstieg in der Saison 2006/2007“, erinnert sich Coach Lassel und ergänzt jedoch sofort: „Mein Team hat seitdem an Qualität und Tiefe gewonnen und ist hungrig auf weitere Siege im Jahr 2009. Schließlich haben wir bisher nur vier Spiele in eigener Halle absolviert, von denen nur zwei gewonnen wurden. Die Mannschaft hat sich fest vorgenommen sich mit einigen Siegen in der Halle Einsiedlerbach bei den treuen Fans zu bedanken“, so der Coach abschließend. Insgesamt sechs Mal laufen die Spieler um Kapitän Timo Thomas und Aufbauspieler Jakob Faas im Jahr 2009 in der Halle Einsiedlerbach auf und werden sich wieder voll reinhängen. „Die Vorbereitung auf das erste Spiel hat am zweiten Januar begonnen, denn vorher war die Halle durch Fussballturniere durchgängig belegt. Während dessen hält sich das Team beim Hauptsponsor Lifesports in Form“, so Teammanager Heinrich Lassel, dem allerdings die vielen Grippeerkrankten Spieler in der Mannschaft etwas Sorge bereiten, „Fünf Stammspieler lagen beim ersten Training im neuen Jahr krank im Bett“.

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by