TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1
<
651 / 1387
>
 
26.11.2014

Die 1. Herren reist zum Tabellenführer

Am 30.11.2014 reisen die Basketballer des VfL Hameln zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Bremen in der Erlenarena (Erlenstraße 85a, 28199 Bremen). Nicht nur der Gegner, sondern auch die Tatsache, dass es sich um ein Sonntagsspiel handelt und dann noch um 14.00 Uhr, löst im Hamelner Lager nicht gerade Freudentänze aus.
 
Weser Baskets Bremen/BTS Neustadt – VfL Hameln
Sonntag, 30.November 2014 um 14:00 Uhr - Sporthalle  Erlenstr. 85a
Am 30.11.2014 reisen die Basketballer des VfL Hameln zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Bremen in der Erlenarena (Erlenstraße 85a, 28199 Bremen). Nicht nur der Gegner, sondern auch die Tatsache, dass es sich um ein Sonntagsspiel handelt und dann noch um 14.00 Uhr, löst im Hamelner Lager nicht gerade Freudentänze aus. „Unsere Bilanz bei Sonntagsspielen ist ziemlich mies, vielleicht ist es ja aber auch mal Zeit eine außerordentliche Leistung abzurufen und sich damit selbst zu beweisen, dass man auch sonntags guten Basketball spielen kann“, so Coach Lassel, der seine Spieler bzgl. dieses Themas natürlich genauestens kennt.
Um einen Sieg gegen die 1. Herren der jüngst gegründeten Weser Baskets Akademie Bremen (Zusammenschluss aller großen Basketballabteilungen in Bremen) zu schaffen, müsste der VfL allerdings nicht nur gut spielen, sondern vielmehr über sich hinauswachsen.
„Das Ziel in Bremen ist mittelfristig ganz klar, wieder Bundesligabasketball zu präsentieren. Daher soll auch die 1. Regionalliga nur eine Durchgangsstation für die Bremer sein“, weiß Abteilungsleiter Heinrich Lassel.
Mit Ismar Seferagic haben die Nordlichter sogar schon jetzt einen bundesligaerfahrenen Spieler in ihren Reihen, der mit 20,3 Punkten pro Spiel bester Schütze seines Teams ist. Allerdings punkteten bisher gleich vier weitere Spieler zweistellig im Schnitt und zudem dominieren die Hansestädter die Bretter in der Liga aufgrund ihrer körperlichen Überlegenheit.
In den sieben verbuchten Siegen, gewann der Klassenprimus mit 20,7 Punkten im Durchschnitt und hat seinen Titelanspruch bisher somit deutlich zum Ausdruck gebracht.
„Wir können völlig frei aufspielen, denn wir haben unsere Hausaufgaben bisher bestens erfüllt. Mal schauen wie meine Jungs am Sonntag so drauf sind“, geht Coach Lassel das Spiel völlig entspannt an.

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by