TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1
<
675 / 1388
>
 
15.10.2014

Die 1.Herren erwartet die Red Devils aus Bramsche

Nach der ersten Saisonniederlage in Westerstede muss der VfL Hameln sich das erste Mal auf den Prüfstand stellen. Vor allem Coach Lassel ist nun gefordert aus dem Kader das Beste heraus zu holen und fängt mit Kritik bei sich selbst an. „Wir spielen immer um zu gewinnen und auch in Westerstede war ein Sieg nicht unmöglich. An diesem Abend fehlte uns vor allem die letzte Konsequenz und Konzentration im Angriff und bei einem so großen Kader liegt es auch an mir das Optimum aus der Mannschaft heraus zu holen. Nach der Analyse muss ich feststellen, dass ich nicht alle taktischen Mittel ausgereizt habe und muss mich selbst hinterfragen“, so der selbstkritische Coach.
 

Dominic Rudge ist gegen Bramsche wieder dabei
VfL Hameln vs. TuS Red Devils Bramsche
Nach der ersten Saisonniederlage in Westerstede muss der VfL Hameln sich das erste Mal auf den Prüfstand stellen. Vor allem Coach Lassel ist nun gefordert aus dem Kader das Beste heraus zu holen und fängt mit Kritik bei sich selbst an. „Wir spielen immer um zu gewinnen und auch in Westerstede war ein Sieg nicht unmöglich. An diesem Abend fehlte uns vor allem die letzte Konsequenz und Konzentration im Angriff und bei einem so großen Kader liegt es auch an mir das Optimum aus der Mannschaft heraus zu holen. Nach der Analyse muss ich feststellen, dass ich nicht alle taktischen Mittel ausgereizt habe und muss mich selbst hinterfragen“, so der selbstkritische Coach.
Trotz der Niederlage herrscht aber keine schlechte Stimmung im Lager der Hamelner, vielmehr will man aus den Fehlern lernen und sich gegen den nächsten Gegner gestärkt präsentieren. „In Westerstede haben wir nicht unseren Rhythmus gefunden und sind irgendwie nicht aus dem Quark gekommen. Jetzt fokussieren wir uns auf die Devils aus Bramsche“, so Boris Bonhagen, der von der Mannschaft zum zweiten Mal in Folge zum Kapitän gewählt wurde. „Boris ist mein Ohr ins Team, denn er ist taktisch, mental und physisch voll auf Regionalliganiveau und arbeitet vorbildlich um sein eigenes Spiel aber auch das des Team weiterzuentwickeln“, lobt Lassel seiner Spielmacher Bonhagen, der seit nunmehr 23 Jahren ununterbrochen mit ihm die Farben des VfL vertritt.
Die Herausforderung gegen den TuS Bramsche nehmen die Hamelner folglich an und vor allem sehr ernst. Mit dem 26 Jahre alten gebürtigen Bulgaren und Legionär Bogdan Tenev (203cm, Lincoln Memoria College), der seine Stärken vor allem in der Offensive hat und dem US-Amerikaner Bobby Naubert (22 Jahre) von der Madonna University hat man zwei Spieler in die Tuchmacherstadt geholt, die das Team führen und prägen sollen.
„Genau das sind die Teams die wir spielen wollen. Da prallen zwei Systeme aufeinander. Während die Bramscher ohne Legionäre nicht auskommen wollen wir mit viel Einsatz unsere Stadt vertreten und dabei Spaß haben, aber auch erfolgreich sein“, so Timo Thomas, der nach der Niederlage in Westerstede einen Heimsieg gegen die starken Devils anstrebt.
Das Spiel gegen die Devils starte am 18. Oktober um 19 Uhr in der Halle Einsiedlerbach und auch Abteilungsleiter Heinrich Lassel erwartet einen heißen Tanz gegen das Team von Coach Dr. Rainer Frontzek, der selbst viele Jahre in der ersten Bundesliga gespielt hat," Trainer Frontzek ist ein sehr erfahrener und ehrgeiziger Trainer, der immer sehr viel von seinem Team erwartet. Er hat sicherlich die Niederlage (78:74) vom letzten Jahr im Einsiedlerbach nicht vergessen und dementsprechend sein Team vorbereiten. Unsere Mannschaft wird alles geben müssen, um gegen den Riesen(fünf Spieler zwischen 199cm-208 cm) aus Bramsche zu überstehen. Unsere Fans können sich mit Sicherheit auf ein interessantes Spiel freuen“.
Weiter VfL Spiele am Wochenende
    DATUM  ZEIT  Halle  Mannschaft  Heim  Gast      18.10.2014  13:00  Einsiedlerbach  U14  VfL Hameln  Eintracht Hildesheim    18.10.2014  19:00  Einsiedlerbach  1.Herren  VfL Hameln  TuS Red Devils Bramsche    19.10.2014  10:30  HAN-LEI  U14  CVJM Hannover  VfL Hameln    19.10.2014  12:00  Einsiedlerbach  U18  VfL Hameln  TSV Neustadt    19.10.2014  14:00  Einsiedlerbach  2.Herren  VfL Hameln  TKJ Sarstedt 

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by