TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1
<
700 / 1387
>
 
07.08.2014

Die Basketballer im verdienten Sommerurlaub

Mit dem 2. Hildesheimer Hilltown-Cup am 27. Juli, bei dem sich das VfL-Team im Finale gegen eine Berliner Auswahl (Team-Berlin) den Turniersieg sichern konnte, endet die Zwischensaison für das Regionalligateam. Bis zum Trainingsauftakt Ende August werden die Spieler nun ihren verdienten Sommerurlaub genießen.
 
Mit dem 2. Hildesheimer Hilltown-Cup am 27. Juli, bei dem sich das VfL-Team im Finale gegen eine Berliner Auswahl (Team-Berlin) den Turniersieg sichern konnte, endet die Zwischensaison für das Regionalligateam.
Bis zum Trainingsauftakt Ende August werden die Spieler nun ihren verdienten Sommerurlaub genießen, aber auch im individuellen Fitnessbereich weiter an sich arbeiten. Die späten Sommerferien haben eine extrem kurze Vorbereitung zur Folge, allerdings macht sich das Trainergespann um Nicu Lassel und Robert Bashayani keine Sorgen. „Der überwiegende Teil des Teams arbeitet bereits jetzt hart an sich. Dabei spielt vor allem die perfekten Voraussetzungen unseres Hauptsponsors Lifesports eine erhebliche Rolle. Wir können froh sein einen solch verlässlichen Partner seit der Saison 2007/2008 (seit 7 Jahren) an unserer Seite wissen zu können und danken Roland Schneider für diese Möglichkeit. Der individuelle Fitnesszustand der einzelnen Spieler spielt beim  Trainingsauftakt, aufgrund der Kürze der Vorbereitung, eine zentrale Rolle in unseren Planungen“, so Coach Lassel vor der bevorstehenden Zeit ohne Teamtraining.
Vom letztjährigen Kader haben alle Spieler grünes Licht für die neue Saison geben, wodurch man auf gut eingespieltes Team zurückgreifen kann. „Wir sind letztes Jahr stark in die Saison gestartet, hatten dann jedoch eine lange Durststrecke, die dann aber mit einer Siegesserie von 5 Spielen in Folge beendet wurde und den verdienten Klassenerhalt zur Folge hatte. Ziel ist es nun mehr Konstanz in unsere Spielweise zu kommen“, so Nicu Lassel abschließend. In der letzten Saison haben nur fünf Spieler 20 oder mehr Spiele bestritten und nur Jakob Faas stand alle 22 Spiele auf dem Parkett. Bezüglich der Personalsituation wird es hier in den nächsten Wochen noch weitere Informationen geben.
Alle machen Urlaub, Abteilungsleiter Heinrich Lassel hat hingegen jede Menge zu tun.
“Ich habe jetzt Zeit in Ruhe den Gesamtspielplan für die kommende Saison zu erstellen und bin auch auf der Suche nach weiteren Sponsoren. Hinzu kommt noch die Planung der Vorbereitungsspiele für die 1.Herren. Es sind noch viele organisatorische Punkte zu erledigen”, so Heinrich Lassel

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by