TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1
<
194 / 1386
>
 
18.12.2016

Die 1.Herren verliert gegen SC Weende

VfL Hameln vs. SC Weende-Göttingen  71 : 78 (34:24)

1.Viertel: 14:16    2.Viertel: 20:8    3.Viertel: 21:32    4.Viertel: 16:22

Gegen den SC Weende gibt es für den VfL Hameln die nächste Niederlage. Nach guten Start und einer 9:2 und 12:5 (5. Spielminute) Führung kamen die Südniedersachsen wieder heran und führten in der 9. Minute mit 16: 12.
Bis zur Halbzeitpause erkämpften sich die Gastgeber eine verdiente zehn Punkte Führung (34:24) und hatten das Spiel gut im Griff.

 

Marcus Lohse verabschiedet sich vom Hamelner Publikum mit 25 Punkten. DANKE Marcus und alles Gute für die Zukunft!
„Trotz einer härteren Gangart der Gegner haben wir uns in eine gute Ausgangssituation gebracht das Spiel weiter zu kontrollieren. Leider sind wir wieder einmal von unserer Linie abgerückt und so glich der SCW in kürzester Zeit aus und ging in der 9. Minute des dritten Viertels mit 54:52 sogar in Führung“, so Coach Lassel.
Das schlimmste an diesem Abend ist nicht die Niederlage, sondern die Tatsache, dass Markus Lohne sich schwer am Knie verletzt hat. „Markus wurde hart abgeräumt und kam unglücklich auf. Ich habe die Landung genau gesehen und habe es sofort laut ausgesprochen. Das ist das Saison- und Karriereende von Markus, egal was da letztendlich diagnostiziert wird. Wir hoffen jetzt nur, dass es nicht so schlimm ist wie es aussah“, so Coach Lassel abschließend.
Neben dem unfreiwilligen Abschied von Markus Lohne, bestritt Marcus Lohse sein offizielles Abschiedsspiel. Nachdem auch Sascha Leck aus finanziellen Gründen den Verein verlassen wollte schrumpft der Kader nun stetig zusammen.

VfL Hameln: Marcus Lohse  (25 Punkte/2 Dreier), Thomas Behn (14), Jan Feuersenger (11), Dominic Rudge (8), Michael Albers (6/2), Lars Feuersenger (5), Zans Grobinsch (2), Nils Kollmeyer, Markus Lohne und Nils Schneider


Reportage von Hellmuth Schuhe Radio Aktiv




DEWEZET - Bericht

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by