TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1
<
1047 / 1388
>
 
02.01.2012

Die 1.Herren startet in die Rückrunde

Gleich am ersten Wochenende im neuen Jahr steht für die Basketballer des VfL Hameln (2 Siege, 8 Niederlagen) eins der wichtigsten Spiele der Rückrunde bevor. Am 07.01.2011 um 19:00 Uhr erwarten die Weserstädter die Bundesligareserve der SG Braunschweig (3 Siege, 7 Niederlagen).
 

VfL Hameln vs. SG Braunschweig 2
Gleich am ersten Wochenende im neuen Jahr steht für die Basketballer des VfL Hameln (2 Siege, 8 Niederlagen) eins der wichtigsten Spiele der Rückrunde bevor. Am 07.01.2011 um 19:00 Uhr erwarten die Weserstädter die Bundesligareserve der SG Braunschweig (3 Siege, 7 Niederlagen). Das Hinspiel beim direkten Tabellennachbarn zu Saisonbeginn ging unnötiger Weise verloren und so streben die VfLer auf Wiedergutmachung. Zudem braucht man die Punkte dringend, denn Ziel ist es, sich frühzeitig in der Rückrunde aus der Abstiegszone zu verabschieden. "Wir haben 6 Heimspiele in der Rückrunde. Da müssen wir die nötigen Punkte holen und dazu zählt auch dieses Spiel gegen den Tabellenachten", so Coach Lassel der sich mit seiner Mannschaft intensiv auf dieses wichtige Spiel vorbereiten wird.
Eine Gegneranalyse des Teams aus der Löwenstadt fällt traditionsgemäß schwer, denn durch Doppellizenzen aus der NBBL, 2. Bundesliga und BBL (1. Bundesliga) hat die SG fast jedes Wochenende ein anders Gesicht. Dazu passt, dass sich in der Hinrunde bereits 23 (!) Spieler in die Korbschützenliste des Regionalligateams eingetragen haben. "Das sind natürlich ein Luxusproblem für die SG, auf der anderen Seite ist es sehr schwer für meinen Kollegen Didier Njoya Nken, der manchmal erst bei der Abfahrt seinen Kader sieht", so Coach Lassel zum Gegner.
Im letzten Spiel war es eben dieser Spielertrainer Njoya Nken (19,4 Punkte pro Spiel - 4 Spiele), der dem VfL 29 Punkte einschenkte und mit seiner jahrelangen Erfahrung als Führungsspieler in der zweiten Bundesliga auch zahlreiche Assist auf Center Thomas Buro spielte, was die Hamelner in der zweiten Halbzeit auf die Verliererstrasse brachte.
Damit sich das nicht wiederholt wird sich das Team auf verschiedene Teamkonstellationen und Spielweisen beim Gegner vorbereiten und einstellen müssen. Zurzeit sieht es so aus, als wenn Lassel am Samstag auf alle seine Stammkräfte zurückgreifen kann, um das erste Spiel im neuen Jahr mit Vollgas angehen zu können.
„Wir brauchen gegen Braunschweig unbedingt einen Sieg, der uns für die weiteren Spiele mehr Selbstbewusstsein und Sicherheit geben wird.  Unsere Fans werden uns am Samstag um 19:00 Uhr in der Sporthalle Einsiedlerbach sicherlich voll unterstützen“ so Abteilungsleiter Heinrich Lassel

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by