TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1
<
1170 / 1387
>
 
06.04.2011

BASKETBALL SAISONABSCHLUSS

Es ist bereits jetzt eine der besten Saisonleistungen die der VfL Hameln in der 2.Regionalliga je gespielt hat und am Samstag soll diese gute Leistung mit einem weiteren Sieg verbessert werden. Mit dem abstiegsbedrohten TSV Lesum-Burgdamm kommt eine Mannschaft in die Rattenfängerstadt, die aus eigener Kraft nicht mehr die Liga halten kann. Die Bremer benötigen neben einem Sieg in Hameln allerdings zusätzliche Schützenhilfe (siehe unten), um die Klasse halten zu können.
 


             
Es ist bereits jetzt eine der besten Saisonleistungen die der VfL Hameln in der 2.Regionalliga je gespielt hat und am Samstag soll diese gute Leistung mit einem weiteren Sieg verbessert werden. Mit dem abstiegsbedrohten TSV Lesum-Burgdamm kommt eine Mannschaft in die Rattenfängerstadt, die aus eigener Kraft nicht mehr die Liga halten kann. Die Bremer benötigen neben einem Sieg in Hameln allerdings zusätzliche Schützenhilfe (siehe unten), um die Klasse halten zu können.
"Das wird nochmal ein hartes Spiel zum Abschluss auch wenn es für uns um nichts mehr geht und wir den vierten Tabellenplatz sicher haben", so Kapitän Timo Thomas vor dem Spiel, der einen entschlossenen Gegner erwartet. Auch Coach Lassel sieht, dass nochmal ein echtes Kampfspiel auf sein Team zukommen, indem wie am vergangenen Sonntag in Braunschweig das gesamte Teampotenzial abgerufen werden muss.
Der TSV hatte sich als Aufsteiger vor der Spielzeit mit einigen erfahrenen Spielern verstärkt und gab selbstbewusst den Tabellenplatz drei als Saisonziel vor. Allerdings hat man die Stärke der Liga anscheinend erheblich unterschätzt und steht nun bereits mit einem Bein in der Oberliga. Schlüsselspieler bei Lesum sind Danny Herbst (16,1 Punkte), Jörg von Döllen (21,8) und Marek Pazur (9,3) die alle Bundesligaerfahrung vorzuweisen haben.
Für alle Anhänger des Basketballs ist dieses Spiel sicherlich ohnehin bereits im Kalender vorgemerkt. Aber auch alle Sportinteressierten die sich schon immer mal ein Heimspiel des VfL anschauen wollten, sollten sich am Samstag um 19:00Uhr in der Halle Einsiedlerbach einfinden, denn die nächste Saison beginnt erst Ende September. Also runter vom Sofa rein in die Halle. Das Team hat sich fest vorgenommen den Zuschauern und sich selbst einen weiteren Sieg zu schenken.
Abteilungsleiter Heinrich Lassel: „Wir wollen auch im letzten Spiel alles geben, um zu gewinnen. Mit einem Sieg wollen wir auch unseren treuen und fantastischen Fans für ihre großartige Unterstützung danken. Sie tragen zu einer super Stimmung im Einsiedlerbach bei.“
Heinrich Lassel hat die Situation der drei Mannschaften, die noch gegen den Abstieg kämpfen so analysiert, darunter ist auch der Gegner des VfL Hameln am Samstag:
Gewinnt TKH in Bremerhaven und Rotenburg in Oldenburg haben sie 31 Punkte und Lesum reicht noch nicht einmal ein Sieg in Hameln (bei einem Sieg erreichen der TSV Lesum nur 30 Punkte) und ist abgestiegen.
Dreiervergleich:
Rotenburg-Lesum     95:80
Lesum – Rotenburg  85:56   Lesum +14
__________________________________
Rotenburg – TKH    81:74
TKH – Rotenburg    76:65    TKH  +4
_________________________________
TKH – Lesum          99:80
Lesum – TKH        100:80    Lesum +1
__________________________________
Diesen Dreiervergleich braucht man nur wenn Lesum in Hameln gewinnt und gleichzeitig Rotenburg in Oldenburg und TKH in Bremerhaven verlieren. In diesem Fall haben alle drei Abstiegskandidaten 30 Punkte und es würde ein Dreiervergleich entscheiden.

Weitere VfL Spiele zum Abschluss der Saison:
            Tag            DATUM            ZEIT            Mannschaft            Heim            Gast                SA        09.04.2011        14:00        U16        VfL Hameln        Eintracht Hildesheim            SA        09.04.2011        16:00        2.Herren        VfL Hameln          TV Bergkrug            SA        09.04.2011        19:00        1.Herren        VfL Hameln        TSV Lesum Burgdamm            SO        10.04.2011        10:00        U12        VfL Hameln        SV Ahlem            SO        10.04.2011        15:00        U20        VfL Hameln        TSV Neustadt            SO        10.04.2011        12:00        2.Herren        VfL Hameln          CVJM Hannover     

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by