TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1
<
224 / 1386
>
 
14.11.2016

Die 2. Herren verliert nach spannendem Spiel

VfL Hameln 2 – Linden Dudes 3  58:71 (31:33)


1.Viertel: 17:22    2. Viertel: 14:11    3.Viertel: 18:18    4.Viertel: 8:20

Das Spitzenspiel der Bezirksklasse Herren Ost hat das gehalten, was es versprochen hat, viel Spannung.
Der unbesiegte Tabellenführer aus Linden hat gleich seine Favoritenrolle unter Beweis gestellt und führte zu Beginn des Spiels in der 8. Minute mit 20:8. Trainer Robert Bashayani hat bei diesem Stand sofort eine Auszeit genommen, die auch Wirkung gezeigt hat.

 

Nils Schneider erzielte 19 Punkte davon 6 Dreier

So wurde der Rückstand bis zum Ende des Viertels auf fünf Punkte reduziert (17:22). Die Aufholjagd ging nach der Viertelpause weiter und die VfL-er kamen bis zur Halbzeit auf zwei Punkte heran 31:33.
Maßgebend an diesem Ergebnis waren die Vier Dreiertreffer vom Nachwuchsspieler Nils Schneider, der bis zur Pause 12 seiner insgesamt 19 Punkte erzielte.
Nach der Pause fand ein offener Schlagabtausch statt, keine der zwei Mannschaften konnte sich entscheidend absetzten so ging das 3. Viertel mit 50:51 Führung für Linden zu Ende. Immerhin betrug der Abstand zu den Dudes nur noch einen Punkt.
Im Schluss Viertel konnte das VfL Team in der 32. Spielminute  mit 75:55 in Führung gehen. Bis zu diesem Zeitpunkt stand die Partie dauernd auf der Kippe. Ab jetzt hat der Tabellenführer das Spiel komplett dominiert. Der VfL hat bis Ende des Spiels innerhalb von sieben Minuten (!!) nur noch einen einzigen Freiwurf getroffen. So hat Linden Dudes letztendlich das Spiel doch noch deutlich mit 71:58 gewonnen.

„Schade, es war mehr drin in dieser Partie, wenn die Jungs im letzten Viertel besser getroffen hätten, wäre sogar ein Sieg möglich gewesen und hätte sichoben in der Tabelle fest etabliert“, so Abteilungsleiter Heinrich Lassel.

VfL Hameln: Nils Schneider (19 Punkte/6 Dreier), Ronny Denecke (15/2), Nick Handschuhmacher (8), Kristoph Sochor (7), Leo Geese (4), Pascal Kurth (2), Jannik Gärtner  und Maurice Müller


Michell Schuda


Nils Schneider

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by