TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1
<
724 / 1387
>
 
27.04.2014

Sieg für die 2. Herren - versöhnlicher Saisonabschluss

Im letzten Saisonspiel in der Bezirksliga war der SV Adler Hämelerwald zu Gast bei der 2. Herren des VfL Hameln. Das Team von Coach Dominic Rudge, das lediglich aus sechs Spielern bestand, wollte die Saison mit einem positiven Erlebnis beenden und die sechs Niederlagen umfassende Negativserie, sowie die teils miserablen Leistungen vergessen machen.
 
VfL Hameln – Adler Hämelerwald   120:50   (55:2
1.Viertel: 27:12   2.Viertel: 28:17   3.Viertel:30:10    4.Viertel: 35:11
Im letzten Saisonspiel in der Bezirksliga war der SV Adler Hämelerwald zu Gast bei der 2. Herren des VfL Hameln. Das Team von Coach Dominic Rudge, das lediglich aus sechs Spielern bestand, wollte die Saison mit einem positiven Erlebnis beenden und die sechs Niederlagen umfassende Negativserie, sowie die teils miserablen Leistungen vergessen machen.
So startete man von Beginn  an konzentriert und führte schnell mit 7:0. Nachdem Hämelerwald zwischenzeitlich auf 5:7 herankam, zogen die Hamelner mit einem erneuten Lauf auf 16:5 davon. Dieser Vorsprung wurde im weiteren Verlauf des ersten Viertels zum 27:12 ausgebaut. Im zweiten Viertel konnten die Gäste das Spiel zunächst offener gestalten, bevor die Hausherren wieder aggressiver spielten und mit einer 55:29 Führung in die Halbzeit gingen.
In der zweiten Hälfte wurde in der Defensive noch eine Schippe drauf gelegt, so dass man zu vielen einfachen Punkten durch Fastbreaks kam. Generell lief der Ball auf Seiten der VfLer sehr gut (das war ein großes Manko in den letzten Spielen), so dass jeder Spieler den Abschluss suchen und sich in die Punkteliste eintragen konnte. Alles in allem ein versöhnlicher Abschluss einer durchwachsenen und unterm Strich enttäuschenden Saison.
VfL Hameln: Ronny Denecke (26/3), Christian Roehe (12), Jan Feuersenger (32), Zdravko Blazekovic (25/1), Mergim Gjuveri (18), Kristopher Sochor (7)

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by