TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1
<
1006 / 1386
>
 
04.03.2012

Die 2. Herren verliert  gegen den TuS Syke

Im Kellerduell der Bezirksoberliga musste die zweite Mannschaft des  VfL Hameln eine bittere Heimpleite gegen den TuS Syke hinnehmen. Mit dieser Niederlage rutschte der VfL auf den Abstiegsplatz herab und musste den TuS Syke an sich vorbeiziehen lassen. Die Syker haben nun einen Sieg mehr auf dem Konto als die Hamelner, bei einem Spiel weniger gespielt.
 
VfL Hameln – TuS Syke    55:75 (23:36)
1.Viertel: 13:19     2.Viertel: 13:17    3.Viertel: 8:19    4.Viertel: 19:20
Im Kellerduell der Bezirksoberliga musste die zweite Mannschaft des  VfL Hameln eine bittere Heimpleite gegen den TuS Syke hinnehmen. Mit dieser Niederlage rutschte der VfL auf den Abstiegsplatz herab und musste den TuS Syke an sich vorbeiziehen lassen. Die Syker haben nun einen Sieg mehr auf dem Konto als die Hamelner, bei einem Spiel weniger gespielt.
Der VfL startete schlecht ins Spiel und lag in der 4.Minute mit 3:7 hinten. In der Verteidigung stimmte die Zuordnung in der Zone nicht, sodass die Syker immer wieder zu freien Würfen aus der Distanz kamen. Da auch im Angriff der Ball nicht wie gewohnt schnell gemacht wurde,  um einfache Punkte aus dem Fastbreak oder in der Zone zu erzielen, waren die Hamelner auf Einzelaktionen angewiesen , um im Spiel zu bleiben. Der TuS spielte eine aggressive Mann-Verteidigung die den Hamelnern sichtlich zu schaffen machte und einen Einstieg in das Offensivsystem sehr schwer machte. Folgerichtig lag man nach dem ersten Viertel mit 6 Punkten zurück.


Im zweiten Viertel hatten sich die Hamelner Spieler besser auf das gute Passspiel der Syker eingestellt und kamen zu einigen Ballgewinnen, die allerdings wieder leichtfertig verschenkt wurden und so konnten sich die Gäste in der 7.Minute auf 34 zu 20 absetzen und verwalteten den Vorsprung bis zur Halbzeit (26zu36).
Nach der Halbzeit wollte der VfL mit einer kleineren aber  schnelleren Aufstellung den Rückstand schnellst möglichst verringern, doch diese Taktik ging deutlich nach hinten loß, denn der VfL erzielte erst in der 4.Minute den ersten Korb und lag  mit 28 zu 43 hinten. Nach einer Auszeit stellten die Hamelner von Zonen- auf Mann-Verteidigung um, aber auch darauf hatten der TuS Syke die richtige Antwort parat und setzte sich bis zum Ende des dritten Viertels auf 55 zu 36 ab. Das letzte Viertel gestaltete sich dann relativ ausgeglichen, einen guten Run des VfL zwischen der 2.und 6.Minute ( 7:2) konterte der TuS mit einem 12:4 Lauf in den  folgenden 3 Minuten beantworten. Damit war das Spiel endgültig entschieden.
Der TuS Syke war an diesem Nachmittag die deutlich wachere & aggressivere Mannschaft und hat somit auch verdient gewonnen. Dem VfL gelang es nicht die vielen unnötigen individuellen Fehler im Spiel und beim Reboundverhalten abzuschalten.  Am Ende waren zu viele unnötige Ballverluste und nicht genutzte freie Korbleger sowie Wurfchancen, die den Hamelnern das Spiel kosteten.
Für den VfL Hameln spielten:  Schneider, Lennart  (3 Punkte / 1 Dreier), Sewald , Paul  (5), Ley , Norman,  Fussek , Benjamin (11/2), Kunze , Jan-Erik (2), Stadelmann, Heiko (8), Göhmann , Jan (6) Krause , Stefan (7 ), Klose , Sven Timo(2), Lehr, Martin (5), Stender , Ole, Feuersenger , Jan (5)


Paul Sewald

Norman Ley

Ole Stender




Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by