TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1
<
974 / 1388
>
 
12.06.2012

VfL Hameln beim 33. Miniturnier der BG 74 Göttingen

Jetzt mit Bilder- siehe unten im Text!!!

Die Minis des VfL Hameln haben am Wochenende in Göttingen am 33. Miniturnier der BG 74 Göttingen teilgenommen. Das Turnier ist mit über 131 Mannschaften und ca. 1500 Minis zwischen 8-12 Jahren aus 60 Vereinen das größte Miniturnier Deutschlands und ist sehr gefragt.

 

Bilder vom Turnier
Die Minis des VfL Hameln haben am Wochenende in Göttingen am 33. Miniturnier der BG 74 Göttingen teilgenommen. Das Turnier ist mit über 131 Mannschaften und ca. 1500 Minis zwischen 8-12 Jahren aus 60 Vereinen das größte Miniturnier Deutschlands und ist sehr gefragt. Wessel Lücke, der Cheforganisator, seit 33. Jahren, musste wieder vielen Vereinen absagen, damit die ganze Organisation bewältigt werden kann. Immerhin standen ihm 130 Helfer zur Seite. Für die 340 Spiele in 11 Göttinger Sporthallen war es sicher nicht einfach  Schiedsrichter und Kampfrichter einzuplanen, damit jedes Spiel pünktlich beginnen kann. Dazu kommt die ganze Organisation um das Turnier: Übernachtungen, Shuttle zwischen den 11 Sporthallen, Frühstück, Verkauf (Essen und Trinken) und das Schreiben und Drucken von 1500 Urkunden (Jeder Spieler bekommt in Göttingen eine mit seinem Namen gedruckte Urkunde und ein Teamfoto seiner Mannschaft). Das alles und noch viel mehr, was bei so einem großen Turnier noch dazwischen kommt, muss bewältigt werden.
Alle Teilnehmer aus Nord, Süd, West und Ostdeutschland sowie die Gäste aus der Tschechien, Frankreich und Luxemburg waren sehr zufrieden.
Hiermit einen großen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer die dazu beigetragen haben dieses Turnier so toll vorzubereiten und durchzuziehen.
Und es hat alles gut geklappt. Pünktlich um 14:30 hat das Endspiel vor über 1000 Zuschauern (Kinder, Trainer, Eltern und sonstige Interessierte) umrahmten das Spielfeld als das große Finale zwischen TuS Lichterfelde und VfL Lichtenrade begann.
Das Finale gewann der TuS Lichterfelde souverän mit 39:19.
Anschließend wurde von Wessel Lücke die Siegerehrung vorgenommen.
Unsere Mannschaft hat in der Leistungsklasse II A mitgespielt und war dieses Jahr nicht so erfolgreich wie in den anderen Jahren. Gegen CB Kientzheim (Frankreich), Bramfelder SV (Hamburg), Velbert Baskets und BC „White Devils Cottbus gab es Niederlagen. „Diesmal waren wir nach dem Motto „Dabeisein ist alles“ in Göttingen. Nächstes Jahr wollen wir wieder dabei sein und das eine oder andere Spiel gewinnen.“ Resümiert Abteilungsleiter Heinrich Lassel, der bereits ca. 30 Mal mit einer VfL Mannschaft an diesem Turnier teilgenommen hat.
Das VfL Team v. l. n. rechts –hinten: Schiedsrichter Paul Sewald, Trainer Norman Ley, Nick Hanschuhmacher, Lennart Hübner, Silas Schramm, Simon Wagner und Betreuer Heinrich Lassel – vorne von l. n. r. Regina Katunda, Timo Fräger, Fergan Ünver, Florian Zang und Hendrik Wollenberg
http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Sport/Sport-vor-Ort/1000-Kinder-verwandeln-FKG-Halle-in-Hexenkessel
Bilder vom Turnier

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by