TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1
<
88 / 1387
>
 
13.06.2017

7 Turnerinnen vertreten den VfL Hameln erfolgreich beim internationalen deutschen Turnfest in Berlin

Sarah Neitz wird Vizemeisterin bei den deutschen Meisterschaften im Sechskampf, Kim Sophie Gärtner gewinnt Turnfestpokal 
 
Am Ende ist es ein kleines Olympia. Thomas Bach sagt immer: Das Herz von Olympia ist das Olympische Dorf. Und das Herz des Turnens ist dann eben die Stadt, in der das Deutsche Turnfest ausgetragen wird, sagt Eberhard Ginger im rbb.

Strahlende deutsche Vizemeisterin Sarah Neitz
Sarah Neitz, die den VfL Hameln bei den deutschen Meisterschaften im Sechskampf (LK 2 WK 14-15, Lauf, Weitsprung, Kugelstoßen, Barren, Boden, Sprung) vertrat, belegte einen hervorragenden 2. Platz und konnte nach ihrem Meistertitel im Vorjahr erneut ihre Stärke besonders in den Leichtathletikdisziplinen unter Beweis stellen.
Drei Tage lang gingen die Turn-Wettkämpfe in der Max-Schmeling-Halle, die mit den modernsten und neusten Geräten ausgestattet war. Die Spannung bei den Turnerinnen war beim Betreten der großen Halle zu spüren. "Es ist schon etwas sehr besonderes, wenn wir in eine so große Halle kommen und nicht in der Sporthalle des Schiller Gymnasium trainieren", meinten die Turnerinnen.  

Pokalsiegerin Kim Gärtner
Beim Pokalwettkampf LK 2 W 14 traten Kim Gärtner, Martha Menkens und Lilli Christin Kubicek unter 243 Mitstreiterinnen an. Die Mädchen turnten zuerst am Balken, das als schwierigstes Gerät allgemein bekannt ist. Kim glänzte mit 12,10 Punkten, die hohe Wertung beflügelte sie bei den nächsten Geräten (Boden 13,95 Pt; Sprung 13,00 Pt; Barren 12,65 Pt), mit 51,70 wurde Kim am Ende die Pokalsiegerin. Martha Menkens belegte nach einem Abgang am Balken den 17. und Lilli Kubicek den 108. Platz.
Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften LK 3 WK 35 konnte Wiebke Hölscher unter den 39 Teilnehmerinnen den 4. Platz erreichen.
Bei Pokalwettkampf LK 2 WK 12 turnte Laura Neitz mit weiteren 113 Mädchen ihres Alters und landete auf Platz 11.
Im WM 15 turnten Anne Bruns und Alina Urunow, die in der Rangliste jeweils den 10. und den 27. unter 213 Teilnehmerinnen erkämpften.
Emily Hornig machte bei Wahl-Wettkämpfen mit und belegte den Platz 78. Leider musste Anastasia van Elten vor Ort ihre Teilnahme wegen einer Erkrankung absagen.
Wir freuen uns alle auf das nächste Turnfest in 4 Jahren in Leizipg, sind sich alle Sportlerinnen einig.

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by