Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
115 / 660
>
 
07.02.2016

VfL-Sieg im ersten Heimspiel des Jahres

VfL Hameln  vs. BasketsAkademie WE/Oldenburger TB 2  81: 66  (38:37)


1.Viertel: 17:15    2.Viertel: 21:22    3.Viertel: 25: 7    4.Viertel: 18:22

Mit 81:66 (38:37) gewannen die Basketballer des VfL Hameln das erste Heimspiel des Jahres gegen den Oldenburger TB. Gästetrainer Kritsis hatte an diesem Abend nur sechs Spieler zur Verfügung, von denen niemand älter als 18 Jahre war. Hatten die Hamelner letzte Woche selbst nur sechs Spieler beim Auswärtsspiel in Bürgerfelde, so sah man sich an diesem Wochenende in der besseren Position wieder.

 
Die jungen Oldenburger spielten ihre Angriffe in der ersten Halbzeit gut aus und trafen sechs Dreier. Da der VfL unnötige Ballverluste produzierte und die eigene Trefferquote nicht berauschend war, ging das knappe Halbzeitergebnis auch aus Sicht von VfL-Coach Nicu Lassel voll in Ordnung. „Es ist natürlich nicht einfach sich bis in die Haarspitzen zu motivieren, wenn man den Sieg im Kopf bereits eingefahren hat. So haben wir erst im dritten Viertel die Weichen auf Sieg gestellt“, so Lassel abschließend.

Timo Thomas war mit 25 Punkten erfolgreicher VfLer

Im dritten Viertel ließen die Hamelner nur sieben Punkte zu und überrollten die zu diesem Zeitpunkt überforderten Oldenburger mit 25 Punkten. Das dritte Viertel war natürlich der Knackpunkt im Spiel.
„Letztendlich war das kein schönes Spiel, aber wir nehmen die Punkte natürlich gerne mit und konzentrieren uns nun auf das Spiel in Westerstede am nächsten Wochenende“, so ein zufriedener Abteilungsleiter Heinrich Lassel.
Um die 300 Zuschauer haben an diesem Wochenende den Weg in die Halle Einsiedlerbach geschafft und haben dem Team wieder eine echte Heimspielatmosphäre geschaffen.

Thomas Behn mit 11 Punkten erfolgreich

VfL Hameln: Timo Thomas (25/2 Dreier), Dominic Rudge (16/3), Thomas Behn (11), Marcus Lohse (8), Lars Feuersenger (6), Nils Kollmeyer (6), Markus Lohne (4), Moritz Loth (3/1), Jan Feuersenger (2) und Zans Grobinsch

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by