Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
571 / 658
>
 
21.11.2010

Die 1. Herren verliert beim Tabellenführer

Hannover Korbjäger - VfL Hameln  90 : 74 (52:39)

Nach einem hitzigen und kampfbetonten Spiel mussten die Basketballer des VfL Hameln mit einer 90:74 Niederlage den Heimweg antreten. Im ersten Viertel führte der VfL Hameln bis in der 9. Minute (19:17), erst in der Schlussminute des Viertels entschieden Smith (zwei 3er) und Sheard das Viertel zum 25:19 für die Korbjäger.

 


Hannover Korbjäger - VfL Hameln   90 : 74 (52:39)
1.Viertel: 25:19   2.Viertel: 27:20    3.Viertel: 14:18    4.Viertel: 23:17
Ergebnisse              Tabelle             Statistiken           8. Spieltag   
 
DEWEZET   -  AWESA  - Deister-Anzeiger   -  Radio Aktiv  -   STW Sport TV  
Nach einem hitzigen und kampfbetonten Spiel mussten die Basketballer des VfL Hameln mit einer 90:74 Niederlage den Heimweg antreten. Im ersten Viertel führte der VfL Hameln bis in der 9. Minute (19:17), erst in der Schlussminute des Viertels entschieden Smith (zwei 3er) und Sheard das Viertel zum 25:19 für die Korbjäger. Im zweiten Viertel setzten sich die Korbjäger relativ früh (5. Minute) mit 15 Punkten ab, die sie am Ende auch in Ziel retteten. Der VfL kämpfte über die gesamte Spielzeit mit viel Herz und Einsatz und verkürzte den Rückstand in der 9. Minute des dritten Viertels auf 9 Punkte und in der 2.Minute des vierten Viertels auf 7 Punkte. "Wir haben nach guten Zwischenspurts nicht nachgesetzt, sondern haben die Spielkontrolle wieder abgegeben", so Co-Trainer Sebastian Gatz. Die drei Amerikaner der Hannoveraner führten ihr Team an und verbuchten 47 der insgesamt 90 Punkte. Beim VfL Hameln hielt Jakob Faas die Mannschaft im ersten Abschnitt nicht nur mit seinen 5 Dreiern im Spiel, sondern konnte mit seiner Erfahrung dem Spiel seinen Stempel aufdrücken. Der VfL Kapitän Timo Thomas konnte trotz aggressiver Verteidigung immer wieder zum Abschluss kommen und erzielte mit seinen 38 Punkten/7 Dreier seine Saisonbestmarke. „Timo hat mit seinem Einsatz auch heute wieder gezeigt, wie wichtig er für sein Team ist und dass er sich auch gegen starke Mannschaften und unbequeme Gegenspieler durchsetzen kann“ kommentierte Abteilungsleiter Heinrich Lassel die Leistung des Kapitäns und fügte hinzu, dass der Sieg der Korbjäger vollkommen in Ordnung geht.
"Ich kann meinen Jungs keinen Vorwurf machen. Es waren viele Kleinigkeiten, die sich am Ende summiert haben. Einen riesen Dank an unsere sensationellen Fans, die uns hier in fremder Halle eine Heimspielatmosphäre beschert haben. Glückwunsch auch an die Korbjäger, die verpflichteten US-Boys machen das, wofür sie bezahlt werden, nämlich Spiele gewinnen", so Coach Lassel zum Spiel. 
Neben den angesprochenen eigenen Fehlern leisteten auch die Schiedsrichter ihren Teil dazu, dass das Spiel oft sehr zerfahren wirkte. So hätte Sheard Solomon nach einer deutlich sichtbaren Kopfnuss gegen Felix Haeckel des Feldes verwiesen werden müssen. "Solche Szenen haben auf dem Spielfeld nichts zu suchen. Während Felix mit einem Cut am Auge vom Feld musste, spielte Solomon weiter. Das geht natürlich gar nicht", so Coach Lassel, der bereits in ersten Viertel Boris Bonhagen mit einer blutenden Nase auswechseln musste. Auch in dieser Szene blieb der Pfiff der Unparteiischen aus. 
VfL Hameln: Lars Feuersenger (2), Moritz Loth, Boris Bonhagen (7/1Dreier), Markus Lohne, Timo Thomas (38/7), Michael Albers (4/1), Felix Haeckel (3/1), Jakob Faas (17/5), Benno Wunderlich (1), Wilko Reinholz (2)

Unsere Fans bescherten uns in Hannover eine Heimspielatmosphäre
Bilder von Olga Stricker
 

zur Bildergalerie

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by