Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
591 / 659
>
 
15.08.2010

Die 1. Herren beim Konditionstraining auf dem Aqua-Biking

Eine Trainingseinheit der etwas anderen Art absolvierten die Regionalligabasketballer des VfL Hameln am Donnerstagabend in Bad Pyrmont.
 
Radio Aktiv - Reportage
Eine Trainingseinheit der etwas anderen Art absolvierten die Regionalligabasketballer des VfL Hameln am Donnerstagabend in Bad Pyrmont. Trainer Nicu Lassel ließ seine Spieler in der Hufelandtherme zum Aquabiking antreten und schnell musste das Team feststellen, dass dies kein normaler "Wellness oder Saunabesuch" ist. Physiotherapeut Sven Hoffmann, (Projekt- und Ausbildungsleiter Wellnessmanager) nahm die Basketballer in 45 Minuten hart ran und forderte sie immer wieder auf Vollgas zu geben. Bei lauter Musik und unter dem selbst auferlegten Gruppenzwang gab sich niemand die Blöße aufzugeben und so gingen alle Spieler in ihre Grenzbereiche. "Am Anfang fing alles recht locker an, aber am Ende nach den letzten Sprints unter Wasser merkte man doch langsam die schwere Beine", gab dann auch Benno Wunderlich zu Protokoll. Auch alle anderen freuten sich nach einem abschließenden Saunagang offensichtlich auf das Sofa. "Der Kontakt zu Sven Hoffmann kam über meinen Vater zustande, der jede Woche mindestens einmal in die Therme fährt. Als ich von der Möglichkeit hörte, war ich sofort begeistert und gerne sind wir der Einladung in die Hufelandtherme nachgekommen", so Coach Lassel über das Aquabiking.
Auch wenn die Beine bei allen Beteiligten sicherlich schwer sein werden, geht es am Freitag schon mit dem Hallentraining weiter. Neben den konditionellen Aspekten kam bei der schweißtreibenden Veranstaltung auch der Spaßfaktor nicht zu kurz. "Das hier heute war ein voller Erfolg. Wir haben neue Trainingsreize gesetzt, hatten jede Menge Spaß und am Ende die verdiente Erholung in der Sauna“, so ein rund um zufriedener Nicu Lassel abschließend.
Heinrich Lassel: "Ich habe schon seit über einem Jahr Kontakt zu Sven Hoffmann und wollte ihn von Anfang an für eine Aquabiking-Einheit für unsere Jungs gewinnen. Diese Abwechslung tat der Mannschaft sehr gut. Auch wenn es hart war, haben alle das volle Programm durchgehalten. Das zeigt, dass wir mit der Mannschaft konditionell nach zwei Wochen Training gut im Zeitplan liegen. Das werden wir sicherlich wiederholen und werden in Zukunft weiterhin versuchen neue Trainingsmethoden in den Trainingsplan unserer Herren einzubauen."
Erfreut über den Besuch des Regionalligateams zeigte sich auch der Geschäftsführer des Staatsbades Dipl.-Kfm. Heinz-Hermann Blome: "Die besondere Herausforderung ist es im Solewasser Aquabiking zu betreiben. Das ist eine Dimension des Sports, die für den normalen Verbraucher eine echte Herausforderung darstellt. In der Therapieabteilung des Staatsbades können die Basketballer Aquabiking vom Allerfeinsten erleben. Natürlich wären wir auch bereit andere Sportarten zu fördern. Aquabiking ist für hochleistende Sportler sicherlich eine wunderbare Alternative witterungsunabhängig zu trainieren".
Alle Fotos von Nils Propfen

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by