Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
79 / 659
>
 
24.10.2016

Die 2. Herren gewinnt auch das zweite Saisonspiel

Die Sporthalle Einsiedlerbach stand am Sonntag wieder ganz im Zeichen des Basketballsports.
Der VfL hatte drei Heimspiele zu absolvieren und konnten dabei zwei souveräne  Siege verbuchen.

 

VfL Hameln 2  -  Tuspo Bad Münder  88 : 51 (45 : 29)

1.Viertel: 20:13    2.Viertel: 25:16    3.Viertel: 10:20    4.Viertel: 23:12

Die 2. Herren des VfL Hameln besiegte in der Bezirksklasse Süd, im Kreisderby den Tuspo Bad Münder klar mit 88:51 und schaffte somit den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel.
Der VfL startete konzentriert in die Partie und führte bereits in der 5. Minute mit 9:2 (5. Minute). Über eine 18:7 Führung in der 8. Spielminute, gewannen die Hamelner den ersten Vierten mit 20:13. Nach einem 7:0 Lauf bis zur 3.Minute des zweiten Viertels erspielten sich die VfLer eine komfortable 27:13 Führung heraus. Bis zu diesem Zeitpunkt erzielte Ronny Denecke bereits 10 seiner insgesamt 24 Punkten. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war es allen klar, dass Nils Kollmeyer, der Trainer Robert Bashayani vertreten hat, keine schwere Aufgabe übernommen hatte. Das gesamte Team hat gut funktioniert und lies dem Gegner immer weniger Spielräume und ging mit einem klaren 45:29 in die Halbzeit.
Nach der Pause gelang es dem VfL, in nur sieben Minuten ein 16:0 Lauf, von dem sich die junge Mannschaft aus Bad Münder nicht mehr erholen konnte. Mit einer 65:39 Führung ging es ins letzte Viertel, das ebenfalls souverän mit 23:12 gewonnen wurde.

Noch unbesiegt, steht der VfL Hameln nun auf dem 3.Tabellenplatz.
Nächste Woche steht dem Team von Trainer Robert Bashayani ein sehr schweres Spiel bevor. Die VfL-er müssen zum ebenfalls ungeschlagenen SV Ahlem anreisen, der mit 6:0 Punkten den 2.Tabellenplatz belegt.
VfL Hameln: Ronny Denecke (24 Punkte/3 Dreier), Kristopher Sochor (18), Michell Schuda (12), Jonas Wagner (9/1), Nils Schneider (7), Martin Michalek (6), Leo Geese (5), Norman Ley (4), Nick Handschuhmacher (3) und Jannik Gärtner

Weitere Spiele:
U16 Bezirksoberliga:  VfL Hameln  -  TuS Syke  73:49 (40:20)
U14 Bezirksoberliga:  VfL Hameln  -  TuS Syke  31:81 (16:33)

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by