Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
524 / 659
>
 
12.04.2011

Die 2. Herren auch in der Bezirksoberliga erfolgreich

Die zweite Herrenmannschaft des VfL Hameln beendete die Saison 2010/2011 mit zwei Siegen und belegt in der Bezirksoberliga den hervorragenden vierten Tabellenplatz. Das VfL Team ist als Aufsteiger in der Bezirksoberliga gestartet und besteht überwiegend aus Jugendspielern. Am Anfang der Saison spielte dieses junge Team sogar lange im oberen Teil der Tabelle mit. Das war nicht so zu erwarten, Saisonziel war der Klassenerhalt. Auch wenn das Team von Spielertrainer Dominic Rudge einige Siege verschenkt haben ist man im Lager des VfL Hameln zufrieden.
 
Zwei Siege zum Abschluss der Bezirksoberligasaison
Die zweite Herrenmannschaft des VfL Hameln beendete die Saison 2010/2011 mit zwei Siegen und belegt in der Bezirksoberliga den hervorragenden vierten Tabellenplatz. Das VfL Team ist als Aufsteiger in der Bezirksoberliga gestartet und besteht überwiegend aus Jugendspielern. Am Anfang der Saison spielte dieses junge Team sogar lange im oberen Teil der Tabelle mit. Das war nicht so zu erwarten, Saisonziel war der Klassenerhalt. Auch wenn das Team von Spielertrainer Dominic Rudge einige Siege verschenkt haben ist man im Lager des VfL Hameln zufrieden.
Abteilungsleiter Heinrich Lassel ist vom Abschneiden der sehr jungen zweiten Herren beeindruckt: „Dass unsere zweite Herren, als Aufsteiger, gleich im ersten Bezirksoberligajahr so gut mitgehalten hat freut mich sehr. Das ist wieder ein Beweis für die gute Jugendarbeit, die wir schon immer in unserem Verein praktizieren. Es ist wichtig, dass die erste Herren einen guten Unterbau hat“.
Am Wochenende bestritt die zweite Herren zwei Spiele gegen zwei traditionsreichen Vereinen. Der TV Bergkrug und der CVJM Hannover waren Gäste in der Sporthalle Einsiedlerbach.
Am Samstag gewann man gegen den TV Bergkrug mit 92:83 (44:39)

1. Viertel: 29:16  2. Viertel: 15:23  3. Viertel: 18:30  4. Viertel: 30:14

Nachdem die Hamelner noch vor kurzem beim Tabellenzweiten mit   83 : 71  verloren haben, konnten sie das Rückspiel gewinnen.

VfL Hameln: Ronny Jettkant (5/1),Dominic Rudge(12/2), Ole Stender (2), Lennart Schneider (20/3), Jan-Erik Kunze (4), Lars Feuersenger (12/1), Michell Schuda (12/1), Stefan Krause (8), Tobias Stender (6/1), Jan Göhmann (11/1), Sören Dräger und Jan Feuersenger
Am Sonntag bezwang der VfL Hameln den CVJM Hannover klar und deutlich mit 94:60 (49:35)

1. Viertel: 26:18  2. Viertel: 23:17  3. Viertel: 21:17  4. Viertel: 24:8

  VfL Hameln: Ronny Jettkant (21/2), Dominic Rudge (11/3), Christopher Wittmann (6), Lennart Schneider (15/1), Jan-Erik Kunze (2), Lars Feuersenger (10), Michell Schuda (7), Jan Göhmann (3), Tobias Stender (4), Stefan Krause (4), Sören Dräger (5), Jan Feuersenger (6/1)

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by