Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
9 / 10
>
 
23.11.2014

Trotz Niederlage positive Reaktion des U18 Teams

Die U18 des VfL verliert gegen SG 05 Ronnenberg mit 51:84 (19:44).  Wie die 1. Herren am Vorabend spielte die Jugend im ersten Viertel sehr unkonzentriert und strukturlos. „Die Jungs waren einfach nicht bei der Sache, haben sich in Einzelaktionen verzettelt und präsentierten zum Teil disziplinlos. Zudem habe ich keine Körperspannung feststellen können. Gut war dann allerdings die Reaktion vom gesamten Team im weiteren Verlauf des Spiels auf die wir stolz sein können“, so Coach Lassel dessen Mannschaft zu über 90% aus U16 Spielern besteht
 
VfL Hameln  vs. SG 05 Ronnenberg  51:84 (19:44)
1.Viertel: 6:21   2.Viertel:13:23   3.Viertel: 18:27    4.Viertel: 14:13
Die U18 des VfL verliert gegen SG 05 Ronnenberg mit 51:84 (19:44).  Wie die 1. Herren am Vorabend spielte die Jugend im ersten Viertel sehr unkonzentriert und strukturlos. „Die Jungs waren einfach nicht bei der Sache, haben sich in Einzelaktionen verzettelt und präsentierten zum Teil disziplinlos. Zudem habe ich keine Körperspannung feststellen können. Gut war dann allerdings die Reaktion vom gesamten Team im weiteren Verlauf des Spiels auf die wir stolz sein können“, so Coach Lassel dessen Mannschaft zu über 90% aus U16 Spielern besteht.
Die körperliche Überlegenheit der Gegner ist in dieser Spielzeit somit ebenso wie Niederlagen eingeplant. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung von Spielern und eines Teams, das so in den nächsten Jahren weiter zusammen spielen soll. „Wenn Spieler auf der Bank mich fragen wieso wir nicht von Anfang an so gespielt haben, wie mit Beginn des zweiten Viertels, sind wir wieder einen Schritt vorangekommen. Jetzt müssen wir im Training weiter an unserem Konzept festhalten. Es braucht halt alles seine Zeit“, so Lassel abschließend, der einigen Spielern allerdings auch offensichtlichen Trainingsrückstand attestieren muss.
Da die Mannschaft nur zwei Trainingseinheiten pro Woche absolviert sind Spiele am Wochenende das wichtigste „Training“, denn nur unter Wettkampfbedingungen kann man sich wirklich entwickeln. Mit großer Freude sah der Trainer deshalb auch, dass Nils Schneider und Pascal Kurth nach dem U18 Spiel sich direkt das Trikot der zweiten Herren überstreiften und somit der Aufforderung von Coach Dominic Rudge folgten um weitere Spielminuten im Herrenbereich zu sammeln.
VfL Hameln: Fergan Ünver (4 Punkte), Luca Wiekoop (2), Leo Geese (16), Jonas Wagner, Pascal Kurth (4), Pascal Wendler (11), Maurice Müller (6/2 Dreier), Nils Schneider (6) und Ledio Xufka

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by