Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
377 / 389
>
 
01.03.2010

Hoher Sieg unserer 1. Herren gegen den CVJM Hannover

VfL Hameln  -  CVJM Hannover    121: 86  (61:34)

1. Viertel: 29:15  2.Viertel: 32:19  3.Viertel: 30:34  4.Viertel: 30:18

Mit dem höchsten Regionalligasieg der Clubgeschichte sicherte sich unsere 1. Herren vor ca. 300 Zuschauer zwei weitere Punkte und steht nun mit 6:2 auf dem 2. Tabellenplatz. Beim 121:86 Sieg, agierten die Jungs von Trainer Nicu Lassel sehr souverän, so dass niemand in der Halle auch einen Zweifel daran hatte, dass die Punkte heute in Hameln bleiben.

 
Die junge Truppe um Stefan Gerken spielte zwar wie erwartet schnell und  kam auch zu einer Reihe von einfachen Punkten, präsentierten sich dabei  jedoch wie erwartet unerfahren und mit der Situation überfordert. Schon  beim Pausenstand von 61:34 waren die Weichen gestellt und so konnte  Coach Lassel in der zweiten Halbzeit dem gesamten Team Spielzeit geben.  So kam auch Ole Stender (Jahrgang 91) zu seinen ersten Spielminuten in  der Regionalliga. „Mein Team war heute in allen belangen überlegen und  hat sich mannschaftlich geschlossen präsentiert. Natürlich gibt es immer  einige Situationen die man verbessern kann, aber wir sind auf einem  guten Weg und werden die Woche über unser Spiel weiter verbessern“,  zeigt sich der leicht kritische Trainer aufgrund der offensichtlichen  Überlegenheit seines Teams. Stärkster Spieler war wieder einmal Markus  Lohne, der 26 Punkte erzielen konnte. Nach dem 0:8 Start in der letzten  Aufstiegssaison sind alle Beteiligten froh, dass sich die harte und gute  Vorbereitung nun auszahlt. „Wir müssen uns nun konzentriert auf das  Spiel in  Oldenburg vorbereiten, um unser gesetztes Ziel „Klassenerhalt“  nicht aus den Augen zu verlieren“, hakt auch Abteilungsleiter Heinrich  Lassel dieses Spiel ab und wirft den Blick nach vorne. „Ich bin sehr  froh, dass die Jungs so super mitziehen und sich voll und ganz dem  Saisonziel unterordnen. Nun geht’s Stück für Stück weiter“, rückt der  Coach keinen Millimeter von den eigenen Vorgaben ab.
VfL Hameln: Sebatian Gatz (2), Moritz  Loth (11Punkte/3Dreier), Boris Bonhagen (9), Markus Lohne (26/2),  Sascha Leck (30), Timo Thomas (15/1), Felix Haeckel (6), Zans Grobinsch  (5), Jakob Faas (9/1), Tobias Meyer (8/1) und Ole Stender

Regionalliga          Spielplan      Ergebnisse      Tabelle     Statistiken 

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by