Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
382 / 387
>
 
01.03.2010

Vorbereitung in Braunschweig

Nach einer Trainingseinheit am Vormittag hatten das VfL Team  zwei Spiele auf dem Programm.

SG Braunschweig – VfL Hameln  77:73 (67:67)  n.V. und

MTV Itzehoe (1. Regionalliga) – VfL Hameln  67:60 (31:42)

 
Trotz zweier Niederlagen kehrte unsere das  Team, Trainer und Betreuer durchaus zufrieden von einem Dreierturnier  aus Braunschweig zurück. 
Mit nur acht Herrenspielern und einem U18 Spieler präsentierten sich  unsere Mannschaft sehr lauf- und kampfstark. So konnte man sich gegen  den  Braunschweiger Nachwuchs, der immerhin mit sechs aktuellen  Zweitligaspielern angetreten ist, kurz vor Schluss in die  Verlängerung retten (67:67), die dann jedoch verloren wurde (Endergebnis  77:73). „Körperlich war uns der Gegner deutlich überlegen, aber wir  haben mit viel Einsatz diesen Nachteil wettgemacht. Am Ende hat dann die  voll besetzte Bank den Ausschl für den Gegner gegeben“, zieht Coach  Lassel ein positives Fazit aus dem Spiel gegen die zwei Ligen höher  spielenden Jungbraunschweiger. Nach nur 15 (!) Minuten Pause mussten die  völlig erschöpften Hamelner gegen den Erstregionalligisten Itzeho  Eagels auflaufen. Zunächst sah es so aus, als wenn es eine  deutliche Angelegenheit für die Schleswig-Holsteiner werden würde.  Jedoch konnten unsere aufopferungsvoll kämpfenden Spieler nach einem  42:31 Rückstand zur Pause, das dritte Viertel mit 18:10 für sich  entscheiden und in der 3. Minute des letzten Viertels sogar mit 55:54 in  Führung gehen., was für den Charakter der Mannschaft spricht. Am Ende  ging zwar auch dieses Spiel mit 67:66 verloren. Jedoch konnten die  Eagles trotz ihrer zwei Amerikaner im Team das Spiel nicht dominieren.  „Auch wenn noch einiges im taktischen Bereich zu tun ist, bin ich sehr  zufrieden mit der Einstellung und der körperlichen Verfassung meines  Teams“, so Coach Lassel der nur noch eine Woche für die Feinabstimmung  seines Teams vor dem Saisonauftakt hat.

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by