Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
350 / 389
>
 
05.03.2010

Die 1. Herren fährt zum Bezirksderby nach Neustadt

Am kommenden Samstag bestreiten die Basketballer des VfL Hameln beim TSV Neustadt ihr letztes Punktspiel im Jahre 2008. Die erfahrene Mannschaft vom Rübenberge hat mit bisher nur zwei Siegen die wohl schlechteste Hinrunde ihrer langjährigen Regionalligazugehörigkeit gespielt.
 
TSV Neustadt  -VfL Hameln
Samstag, 13. Dezember 2008 um 19:30 Uhr – Gymnasium Sporthalle in der Gaußstr.
Ergebnisse  Tabelle Spielplan Statistiken
Am kommenden Samstag bestreiten die Basketballer des VfL Hameln beim TSV Neustadt ihr letztes Punktspiel im Jahre 2008. Die erfahrene Mannschaft vom Rübenberge hat mit bisher nur zwei Siegen die wohl schlechteste Hinrunde ihrer langjährigen Regionalligazugehörigkeit gespielt.
 

Boris Bohnhagen ist wieder dabei
Der sehr kleine Kader hat ein hohes Durchschnittsalter und ist daher anfällig gegen Ausfälle. Dieses musste der TSV gerade am vergangenen Spieltag schmerzlich erfahren, als man ohne den etatmäßigen Center Timo Bode beim Tabellenvorletzten aus Braunschweig verlor. „Die Neustädter sind besser als ihr momentaner Tabellenplatz“, warnt Coach Lassel jedoch vor dem erfahren Team um die drei Topscorer Benkelberg (21 Punkte pro Spiel), Bode (20) und Vorkapic (14,9). Seit Jahren sorgt dieses Trio für den Großteil aller Punkte, wodurch das Team enorm von diesen Spielern abhängig ist. „Der TSV hat in den letzten Jahren kaum eigenen Nachwuchs als Stammspieler im Herrenbereich etablieren können. Wir wissen was uns erwartet, was die Sache aber nicht einfacher macht. Wenn wir jedoch unser druckvolles Spiel der letzten beiden Auswärtsspiel aus Bremen und Westerstede aufziehen, dann schätze ich die Chancen auf den dritten Auswärtssieg in Folge als sehr hoch ein“, so Coach Lassel abschließend, der voraussichtlich alle Spieler an Bord hat.Teammanager Heinrich Lassel sieht dem Jahresabschluss optimistisch entgegen „In Neustadt haben wir in der Regionalliga immer verloren, einmal muss diese Negativserie enden, vielleicht klappt es diesem Samstag“

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by