Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
84 / 388
>
 
09.12.2015

Der TK Hannover kommt zum letzten Heimspiel des Jahres

VfL Hameln  VS.  TK Hannover


Nach dem Derby ist vor dem Derby. Nach der unnötigen Niederlage beim  TSV Neustadt, steht für den VfL gleich das nächste Bezirksderby an.

Am 12. Dezember um 19:00 Uhr werden die Klubberer in der Halle Einsiedlerbach auflaufen. Der TK Hannover steckt momentan in einer ernsthaften Krise. Nachdem die Hauptstädter letzte Saison sportlich abgestiegen sind, darf man in dieser Saison lediglich antreten, weil man mit der Zustimmung des Verbandes die Lizenz der UBC Tigers übernehmen durfte, die das Ziel Bundesligabasketball in der Landeshauptstadt zu etablieren zu den Akten legen mussten. Auch diese Saison läuft es aber auch eher schlecht als recht für den Turn-Klubb zu Hannover von 1865, denn mit nur zwei Siegen und fünf Niederlagen findet man sich gemeinsam mit dem Hagener SV zur Zeit wieder einmal auf einem Abstiegsplatz wieder.

 
Coach Lassel sieht den langjährigen Konkurrenten allerdings nicht so schlecht, wie der momentane Tabellenplatz es ausdrückt. „Der Umbruch beim TKH war enorm und offensichtlich konnten sie den Verlust von Leistungsträgern nicht kompensieren. Ich sehe das Team von meinem Trainerkollegen eher in einer positiven Entwicklung. Er hat junge Spieler im Team, die motiviert und engagiert sind und sicherlich noch die nötigen Punkte einfahren werden“, so Lassel, der beim Derby in eigener Halle natürlich trotzdem den nächsten Heimsieg anpeilt.

„Wir waren nach der letzten Niederlage alle schon etwas ratlos über uns selbst, denn so schlecht waren unsere Wurfquoten lange nicht. Am Samstag will das jeder im Team besser machen und alle werden sich für einen Sieg voll reinhängen“, so Markus Lohne.

"Wer den VfL im Jahr 2015 noch einmal live miterleben möchte, der muss sich am kommenden Samstag frei nehmen und sich in Halle Einsiedlerbach begeben, denn das letzte Spiel in diesem Kalenderjahr wird der VfL beim TSV Quakenbrück in der Artland-Arena bestreiten" so Abteilungsleiter Heinrich Lassel.

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by