Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
63 / 388
>
 
30.03.2016

Die Shooters des TSV Neustadt im Einsiedlerbach

VfL Hameln – TSV Neustadt


Samstag, 2. April um 19:00 in der Sporthalle Einsiedlerbach

Nach dem erholsamen Osterwochenende steht den Basketballern am 2. April das letzte Bezirksderby der Saison 2015/2016 ins Haus. Ab 19:00 Uhr werden die TSV Neustadt „Shooters“ in der Halle Einsiedlerbach versuchen die Punkte aus der Weserstadt zu entführen. Verhindern wollen dies natürlich die Gastgeber vom VfL, die sich vorgenommen haben die letzten drei Spiele der Saison zu gewinnen.

 
„Unser Restprogramm ist mit dem TSV, TK Hannover und Quakenbrück durch aus machbar. Der schwerste Gegner ist sicherlich der TSV am nächsten Spieltag, aber das müssen wir halt gleich zeigen, dass wir diesen starken Saisonendspurt hinlegen wollen“, so Coach Lassel, der diese Vorgabe mit seinem Team gemeinsam festgelegt hat.

Der TSV hingegen hat seine eigenen Pläne und plant den dritten Tabellenplatz zu erobern. Da noch nicht sicher ist, ob Bramsche und Westerstede tatsächlich ihr Aufstiegsrecht wahrnehmen werden, wollen sich die Shooters die Position drei erkämpfen, denn der TSV würde den Aufstieg durchziehen und hat dafür offensichtlich die wirtschaftlichen Voraussetzungen im Hintergrund geschaffen.
Unter diesen Voraussetzungen steht das Bezirksderby natürlich unter einem besonderen Licht und verspricht viel Brisanz. Alle Freunde des Hamelner Basketballs sollten sich dieses Highlight nicht entgehen lassen.

Mit dem US-Amerikaner Solomon Sheard (17,6 Punkte pro Spiel), der beim TSV mit seiner Bundesligaerfahrung seit vielen Jahren unter Vertrag steht, und dem nachverpflichteten Nationalspieler der Jungferninseln (mit britischem Pass) Samuel Dern O´Garro (20 Punkte pro Spiel) haben die Neustädter zwei Leistungsträger in ihren Reihen, die ein Spiel stets im Alleingang entscheiden können.

„Im vorletzten Heimspiel der Saison wollen wir unseren Zuschauern wieder ein gutes Spiel bieten. Wir werden jedoch erst am Freitag, nach dem Abschlusstraining Bescheid wissen, wer fürs Samstagspiel fit ist. Wir wissen aber, dass Marcus Lohse definitiv fehlen wird. Dennoch hoffe ich sehr, dass wir mit einer leistungsstarken Mannschaft antreten können“, so Abteilungsleiter Heinrich Lassel.

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by