Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
59 / 388
>
 
13.04.2016

Timo Thomas letztes Spiel

VfL Hameln  VS  TSV Quakenbrück


Samstag, 16.April  um 19:00 Uhr in der Sporthalle Einsiedlerbach

Das letzte Heimspiel der Saison 2015/2016 bestreiten die Basketballer des VfL Hameln am 16. April ab 19:00 Uhr in der Halle Einsiedlerbach. Zu Gast wird der TSV Quakenbrück sein, der den Unterbau der Artland-Dragons bildet.

 

Timo Thomas (Bild 2001) immer überragend
Florian Hartenstein, der selbst auf jahrelange Bundesligaerfahrung zurückblicken kann, stehen viele talentierte Spieler aus dem eigenen Nachwuchs zur Verfügung, die in der Regionalliga den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung nehmen sollen. So sind es nicht weniger als 21 Spieler, die sich in dieser Saison bereits in die Punkteliste des TSV eingetragen haben. Unter Ihnen auch der ehemalige VfLer Hendrik Prasuhn, der in 13 Spielen allerdings nur 22 Punkte für seinen neuen Verein erzielen konnte (1,7 Punkte pro Spiel). Prashun spielt wie viele seiner Kollegen zusätzlich in der U19 Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) und hat dort die ersten Spiele in den diesjährigen Play-Offs gegen die Blue Giants aus Neustadt gewonnen.

Trotz des geringen Durchschnittalters gewannen die Artländer bereits neun Spiele in dieser Saison und haben viele Teams mit wesentlich mehr Erfahrung hinter sich gelassen. Das Hinspiel gewannen die Hamelner mit nur sieben Spielern und mussten an diesem Tag sogar auf ihren Topscorer Timo Thomas verzichten. Dieser wird am kommenden Samstag allerdings garantiert auflaufen, denn es wird sein letztes Spiel im VfL-Dress sein. „Nach 17 Jahren Verbundenheit mit dem VfL habe ich nun das Gefühl, dass der Zeitpunkt gekommen ist aufzuhören. Aber das letzte Spiel will ich unbedingt noch mit meinem VfL gewinnen, um den neuen Abteilungsrekord in der Regionalliga aufzustellen. Das wäre ein schöner Schlusspunkt und ich könnte zufrieden aufhören“, so Timo Thomas, der mit 24,2 Punkten pro Spiel momentan der zweitbeste Korbschütze der gesamten Liga ist.

„Ich denke, ich muss nicht betonen, was Timo für das Team in all den Jahren geleistet hat. Er ist ein Ausnahmespieler und hat dies bei seinem Ausflug zu den UBC Tigers in der 2. Bundesliga-ProA deutlich unter Beweis gestellt. Ich würde mich freuen wenn die Halle am Samstag nochmal richtig voll wird, so dass er vor einer großen Kulisse abtreten kann“, so Coach Lassel unter dem Thomas 1999 als Spieler beim VfL angefangen hat zu spielen.

Allerdings müssen die Hamelner auf der Hut sein, denn der TSV hat mit den Auswärtssiegen beim Bürgerfelder TB und beim TSV Neustadt bewiesen, dass man auch gegen Topteams in fremder Halle gewinnen kann. „Wir müssen und wollen noch einmal unser volles Potenzial abrufen, um letztendlich den neuen Abteilungsrekord aufzustellen. Ich denke das ist Motivation genug für jeden einzelnen Spieler“, so auch Kapitän Dominic Rudge, der mit 236 Punkten (12,4 pro Spiel) hinter Timo Thomas der zweitbeste Punktesammler in Reihen des VfL ist.


Zurzeit sind alle Spieler für das letzte Spiel der Saison fit und somit hat Coach Lassel die Qual der Wahl, lässt aber keinen Zweifel daran, dass auch er nichts anderes als einen Sieg anpeilt: „Wer sich nicht voll reinhängt am Samstag, der wird es schwer haben viele Spielanteile zu bekommen. Ich werde nur die motiviertesten Spieler aufs Feld schicken, die uns letztendlich den angestrebten Sieg einfahren“.

„Wer dabei sein will, wenn der VfL möglicherweise den 12. Saisonsieg einfährt (VfL Rekord in der Regionalliga) und Timo Thomas das letzte Mal für den VfL auf Korbjagd geht, sollte sich am Samstag nichts vornehmen bzw. sich um 19:00 Uhr in die Halle Einsiedlerbach begeben. Die Jungs werden alles geben, umTimo mit einem Sieg zu verabschieden“, so auch Abteilungsleiter Heinrich Lassel

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by