Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
52 / 387
>
 
25.10.2016

Das VfL Team reist zu den „Royals“ des Bürgerfelder TB

Mit zwei Niederlagen im Gepäck reisen die Basketballer des VfL Hameln am kommenden Samstag zum Bürgerfelder TB (29.10.2016 - 19:00Uhr). Die Royals aus dem Oldenburger Stadtgebiet haben durch den 96:81 Heimsieg gegen den Aufsteiger aus Weende (Göttingen) immerhin einen Sieg auf ihrem Konto. Gegen Wolfenbüttel musste sich das Team um den lettischen Topscorer Lauris  Gruskevics (28,5 Punkte pro Spiel), der in seiner Karriere bereits in mehreren ersten Ligen Europas spielte, allerdings mit 75:62 geschlagen geben.
 
„Lauris ist seit Jahren der herausragende Spieler beim BTB und einer der konstantesten Scorer in der Liga. Aber auch wir haben einen leistungsstarken Letten in unserem Team, der Spiele entscheiden kann“, nimmt Coach Lassel Zans Grobinsch in die Pflicht, der genau wie einige andere Spieler mehr Verantwortung übernehmen will.

„Für eine erfolgreiche Saison brauchen wir mindestens vier Spieler die im Durchschnitt zweistellig punkten. Zudem müssen einige andere Spieler an besonderen Tagen zu Matchwinnern avancieren und die Defense muss weiterhin konzentriert und mit viel Leidenschaft agieren“, gibt Coach Lassel bewusst keine Prognose für das dritte Saisonspiel ab.

„Eine erfolgreiche Saison ist für unser Team grundsätzlich der Klassenerhalt. Wir wissen selbst, dass das in den letzten Jahren sehr oft harte Arbeit war und verfallen deshalb auch nicht in Hektik. Wir Spieler haben letztendlich die gleichen Ziele wie unser Coach und unser Abteilungsleiter. Klasse halten, hart arbeiten, Spaß haben und der beste Spieler sein, den dieses Team verdient hat“, so Boris Bonhagen, der wie kein anderer in den letzten Jahren die Höhen und Tiefen des VfL Hameln in der 2. Regionalliga miterlebt hat.

Vor eigenem Publikum bewies das VfL-Team gegen die Shooters vom Rübenberge zuletzt, dass die Einstellung und der Kampfgeist stimmen. „Zwei der Topteams der Liga haben gegen uns 85 bzw. 73 Punkte erzielt und die Spiele gewonnen. Mit einer gleichen Leistung in der Defense und Offense, werden wir in den nächsten Wochen Spiele gewinnen. Da bin ich mir sicher“, so auch Center Tommy Behn, der wie alle anderen Spieler und Verantwortlichen den nächsten Spielen entgegenfiebert.
Weitere Spiele am Wochenende:
2. Herren:  Samstag, 29. Okt.  um 16:00  Uhr  SV Ahlem – VfL Hameln 2
U16:          Sonntag, 30. Okt.  um 12:30  Uhr  TuS Bothfeld – VfL Hameln

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by