Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
37 / 389
>
 
08.01.2017

1. Herren verliert beim MTV/BG Wolfenbüttel

MTV/BG Wolfenbüttel  vs. VfL Hameln  84:46 (30:18)


1.Viertel: 17:6    2.Viertel:13:12    3.Viertel: 29:15    4.Viertel: 25:13

Die Basketballer des VfL Hameln beenden die Hinrunde mit einer hohen Niederlage beim Tabellenzweiten MTV/BG Wolfenbüttel und bleiben weiterhin auf dem vorletzten Platz.

 

Nils Schneider

Leo Geese
Die Vorzeichen waren alles andere als gut. Typisch für die Saison war die Verletzung von Boris Bonhagen, der am Freitag beim Abschlusstraining umgeknickt ist, die Diagnose muss noch abgewartet werden. Trainer Nicu Lassel, den eine hartnäckige  Grippe erwischt hat, konnte auch nicht mitfahren.

So machte sich das VfL Team bei spiegelglatten Strassen auf den Weg nach Wolfenbüttel. „Trotz Regen, Graupel, Schnee und Glatteis sind wir gut und noch rechtzeitig angekommen. Lediglich der Kapitän Dominic Rudge, der aus Hannover anreiste, blieb im Glatteis-Chaos stecken und konnte erst später ins Spiel eingreifen.
Unter diesen Umständen hatte es ein komplettes Team von Trainer Thorsten Weinhold nicht schwer die Hamelner mit einer hohen Niederlage heim zu schicken.
Zur Pause betrug der Abstand nur 12 Punkte, aber ein super Start des MTV ins dritte Viertel, der binnen fünf Minuten von 30:18 auf 44:18 davon zog, entschied die Partie sehr früh für sich. Die Hamelner waren sehr bemüht, hatten es jedoch schwer gegen die gutstehende MTV-Verteidigung zum Abschluss zu kommen.

"Positiv zu bewerten ist der Einsatz unserer Nachwuchsspieler Leo Geese und Nils Schneider, die mehr Spielzeit bekommen hatten. Beide nutzen die Gelegenheit und zeigten viele gelungene Aktionen" so Heinrich Lassel, der froh ist, dass alle die Fahrt gut überstanden haben.

VfL Hameln: Dominic Rudge (11 Punkte) Michael Albers (9/3 Dreier), Lars Feuersenger (8/1), Leo Geese (6/1), Jan Feuersenger(2), Nils Kollmeyer (2), Thomas Behn (1) und Nils Schneider

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by