Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
181 / 388
>
 
15.10.2013

1. Herren hat Auswärtsspiel in Oldenburg

Am dritten Spieltag der 2.Regionalliga müssen die Basketballer des VfL Hameln bei der BasketsAkademie WE/Oldenburger TB 2 antreten (19.Oktober  17:45 Uhr, Halle Haarenufer). Mit Teams in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (U19) und der Jugend Basketball Bundesliga (U16) sowie zwei Mannschaften in der ProB und 2. Regionalliga bietet die Baskets Akademie vielen Talenten Einsatzmöglichkeiten auf hohem Niveau. 2013 erhielt das Nachwuchsprogramm des Bundesligisten EWE Baskets die Auszeichnung "Gold" als vorbildlicher Nachwuchsstandort.
 
BasketsAkademie WE/Oldenburger TB 2 – VfL Hameln
Samstag, 19. Oktober - 17:45 Uhr  - Sporthalle Haarenufer
Am dritten Spieltag der 2.Regionalliga müssen die Basketballer des VfL Hameln bei der BasketsAkademie WE/Oldenburger TB 2 antreten.
Mit Teams in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (U19) und der Jugend Basketball Bundesliga (U16) sowie zwei Mannschaften in der ProB und 2. Regionalliga bietet die Baskets Akademie vielen Talenten Einsatzmöglichkeiten auf hohem Niveau. 2013 erhielt das Nachwuchsprogramm des Bundesligisten EWE Baskets die Auszeichnung "Gold" als vorbildlicher Nachwuchsstandort.
Trainer Evangelos Kyritsis kann somit auf einen extrem großen Spielerpool zurückgreifen, der vor allem bei Heimspielen einen entscheidenden Vorteil darstellt. Die ersten beiden Spiele der Saison konnte das Team somit auch nicht ganz überraschend sicher für sich entscheiden und zeigte der  BG Göttingen (99:61) und Basketball Lesum Vegesack (80:61) klar die Grenzen auf.
Angeführt vom langjährigen Erstligaspieler Daniel Strauch, der in den ersten beiden Spielen 17 Punkte im Schnitt erzielen konnte, gilt das Teams sicherlich als ein ganz heißer Kandidat um den Titel in diesem Jahr. Auch Johannes Averbeck (14 Punkte pro Spiel) und Jörg Püschel (10,5) übernahmen gleich zum Saisonbeginn Verantwortung und präsentierten sich stark.
Eine sehr schwere Aufgabe für das Team von Coach Nicu Lassel, der seine Jungs allerdings wie immer intensiv auf dieses Spiel vorbereitet. „Wir können in diesem Spiel nur über eine ausgeglichene Mannschaftsleistung und mit viel Einsatz bestehen. Wir müssen unsere Fehlerquote weiterhin reduzieren und uns Schritt für Schritt verbessern. Bei jedem Ballbesitz sind es nur Kleinigkeiten, die über Ballverlust oder Punkte entscheiden. Daran arbeiten wir,“ so Coach Lassel unter der  Trainingswoche.
Mit Benno Wunderlich, Boris Bonhagen und Lars Feuersenger stehen gleich drei Spieler in den Startlöchern, die bisher noch kein Spiel für den VfL absolvieren konnten. Wer am Samstag einsatzbereit ist wird sich allerdings erst beim Abschlusstraining am Freitag zeigen. „Die drei Jungs werden unserem Kader wieder eine bessere Tiefe geben,  müssen sich auf der anderen Seite aber auch wieder im Trainings- und vor allem im Punktspielbetrieb zurechtfinden. Wir gehen kein Risiko ein. Die Jungs spielen nur wenn sie zu 100% fit sind“, so Lassel abschließend.
                          VS.   .

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by