Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
235 / 388
>
 
11.10.2012

Die 1.Herren hat schweres Spiel in Hannover

Am kommenden Samstag müssen die VfL Basketballer bereits zum dritten Punktspiel der Saison 2012/2013 bei den Hannover Korbjägern antreten. Bereits um 17 Uhr (IGS-Linden) wird das Team um Jakob Faas und Benno Wunderlich, die Timo Thomas seit Saisonbeginn als Co-Captains vertreten, versuchen die ersten Punkte der Saison einzufahren. "Trotz der schwierigen Situation, die ja nicht ganz unerwartet kommt, gehen wird jedes Spiel hochmotiviert an.
 
Korbjäger Hannover – VfL Hameln
Spielbeginn: 17:00 Uhr - Sporthalle IGS Linden-Str. Am Spielfelde
Am kommenden Samstag müssen die VfL Basketballer bereits zum dritten Punktspiel der Saison 2012/2013 bei den Hannover Korbjägern antreten. Bereits um 17 Uhr (IGS-Linden) wird das Team um Jakob Faas und Benno Wunderlich, die Timo Thomas seit Saisonbeginn als Co-Captains vertreten, versuchen die ersten Punkte der Saison einzufahren. "Trotz der schwierigen Situation, die ja nicht ganz unerwartet kommt, gehen wird jedes Spiel hochmotiviert an. Ich hoffe, dass meine Jungs in diesem Spiel nicht nur wieder im kämpferischen Bereich gut agieren, sondern vor allem spielerisch einen Gang hochschalten", so Coach Lassel, der an diesem Wochenende wieder auf keinen der Verletzten zurückgreifen werden kann.
Für die Korbjäger ist dies das zweite Heimspiel der Saison. Im ersten Spiel bezwangen sie die TSG Westerstede deutlich mit 76:46 und peilen mit einem Sieg die obere Tabellenhälfte an. Mit dem US-Amerikaner Gary Gibson der 21 Punkte im ersten Spiel erzielte, scheinen die Landeshauptstädter einen echten Glücksgriff getätigt zu haben, denn er scheint das insgesamt junge Team gut führen zu können. Neben Sascha Leck (12 Punkte) waren zwei weitere Nachwuchsspieler im zweistelligen Punktebereich erfolgreich. Da Trainer Thorsten Freiheit neben den Jägern auch die NBBL (U19 Nachwuchs-Basketball-Bundesliga) des Stadtteams-Hannover betreut, kann er auf viele Talente aus diesem Pool zurückgreifen. "Da sind einige talentierte Spieler im Kader, die auch in der 2.Regionalliga Akzente setzen können. Für uns gilt es, uns besser als Team zu präsentieren. Ich denke motivationstechnisch sollte der Auswärtssieg bei den Korbjägern aus der letzten Saison unser gedankliche Ansatzpunkt sein", so Benno Wunderlich, der als einer der beiden Co-Captains auf und abseits des Feldes in der momentan Situation für Coach Lassel einer der wichtigsten Spieler ist.
Allerdings hat Benno Wunderlich sich für das Montag- und Mittwochtraining abgemeldet, um sein angeschlagenes Knie zu schonen. Nach Bennos unermüdlichen Einsatz am Samstag im Spiel gegen Göttingen hat sich sein Knie wieder bemerkbar gemacht. Er pausierte auf ärztlichen Rat in der Offseason für fast 3 Monate und stieg zu Saisonbeginn mit dem Team wieder ins Training ein. "Wahrscheinlich habe ich meinem Knie ein wenig zu viel auf einmal zugemutet. Ich werde am Freitag entscheiden ob ich ins Training einsteige und ob ich Samstag spielen werde", so Wunderlich am Mittwochabend.
Und damit nicht genug, im Mittwochtraining hat sich das VfL-Nachwuchstalent Timo Ander eine Knieverletzung zugezogen.
Heinrich Lassel: „Wir wissen noch nicht wie schlimm die Verletzung ist. Ich habe heute Morgen sofort einen Untersuchungstermin in der Sportclinic Germany in Hannover vereinbart und wir müssen die Ergebnisse abwarten. Spielen wird Timo gegen die Korbjäger, leider, mit Sicherheit nicht“.

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by