Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
239 / 388
>
 
26.09.2012

Die 1.Herren startet in Neustadt

Am kommenden Samstag (29.09.2012) startet der VfL Hameln beim TSV Neustadt (20:15 Uhr) in die 2.Regionalliga Saison 2012/2013. Noch nie mussten die Hamelner in einer Vorbereitung so viele Rückschläge hinnehmen wie in diesem Jahr und sind trotzdem voll fokussiert und motiviert sich in der Liga stark zu präsentieren. Während die verletzten bzw. angeschlagenen Lars Feuersenger und Benno Wunderlich in absehbarer Zeit wieder zum Kader dazu stoßen werden, muss Coach Lassel zwangsläufig für längere Zeit auf Moritz Loth, Zans Grobinsch  und Timo Thomas verzichten (wir berichteten).
 
TSV Neustadt – VfL Hameln 
Am kommenden Samstag (29.09.2012) startet der VfL Hameln beim TSV Neustadt (20:15 Uhr) in die 2.Regionalliga Saison 2012/2013. Noch nie mussten die Hamelner in einer Vorbereitung so viele Rückschläge hinnehmen wie in diesem Jahr und sind trotzdem voll fokussiert und motiviert sich in der Liga stark zu präsentieren. Während die verletzten bzw. angeschlagenen Lars Feuersenger und Benno Wunderlich in absehbarer Zeit wieder zum Kader dazu stoßen werden, muss Coach Lassel zwangsläufig für längere Zeit auf Moritz Loth, Zans Grobinsch  und Timo Thomas verzichten (wir berichteten). Gar nicht mehr zurückgreifen wird der Trainer auf Markus Lohne können, der sich entschieden hat seine aktive Laufbahn vorerst auszusetzten. Allerdings wird dieser als Assistenztrainer und Fitnesskoordinator dem Team zur Verfügung stehen und somit einen wichtigen Beitrag leisten das Basketballprogramm in Hameln weiter zu entwickeln. "Diese Ausfälle sind natürlich bitter, zumal Zans, Timo, Markus und Moritz immer eine Stammplatzgarantie in jedem Kader unserer Liga sicher haben könnten. Jetzt hilft uns nur nach vorn zu schauen, denn für mich sind nur die Spieler maßgeblich, die am Samstag gegen den TSV Neustadt auflaufen können und ausschließlich darauf fokussiere ich mich im Moment", so ein äußerst positiv eingestellter Coach Lassel, der sehr zufrieden mit der täglichen Trainingsleistung seines Teams und der gesamten Abteilung ist. "Es gibt wenig Vereine die in solch einer Situation ein Montagstraining mit 12 motivierten Spielern abhalten können, in dem sich jeder voll reinhängt. Hier gilt mein besonderer Dank den Jugendlichen und Spielern aus der 2. Herren, die uns in dieser vom Verletzungspech geprägten Phase viel Halt und Stabilität im Trainingsbetrieb geben (!). Zudem macht es mir unheimlich viel Spaß unsere Nachwuchskräfte in den Seniorenbereich zu überführen. Alle sind mit viel Herzblut dabei und wir werden sehen wofür das am Ende des ersten Spieltages reicht".
Der TSV Neustadt ist nach zwei Jahren wieder zurück in der 2.Regionalliga und will natürlich nicht nur die Klasse halten, sondern auch dem VfL Hameln als langjähriges Mitglied dieser Spielklasse in die Schranken weisen. Dafür hat man sich mit dem Centerspieler Daniel Boahene (205cm) vom Ligakonkurrenten Hannover Korbjäger und den bundesligaerfahrenen Ismail Yaldiz vom Turn Klubb zu Hannover, der ebenfalls in der selben Liga spielt, verstärkt.
"Das interessiert uns alles nicht", lässt Trainer Lassel durchblicken, dem sehr wohl bewusst ist, dass es sein Team schwer haben wird die Klasse zu halten. "Wir haben eine völlig andere Philosophie und konzentrieren uns auf den eigenen Nachwuchs. Dadurch setzen wir uns nicht unter Druck, machen uns nicht abhängig von anderen und können völlig befreit aufspielen", kommentiert der Coach die Marschroute und das erste Saisonspiel.
VFL Hameln zu Gast
Bericht auf der Homepage von TSV Neustadt

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by