Basketball Zuschauer Einsiedlerbach[image=32]
BASKETBALL
<
333 / 387
>
 
06.10.2010

Das ewig junge Derby- VfL Hameln-TK Hannover

Samstag, 9. Oktober 2010    19:00 Uhr    Sporthalle Einsiedlerbach

Bereits am dritten Spieltag gibt es für die Basketballer des VfL Hameln einen der Höhepunkte der Saison. Am Samstag 09.10.2010 um 19:00 Uhr kommt es in der Halle Einsiedlerbach zum Duell mit dem Turn-Klubb zu Hannover.

 

Samstag, 9. Oktober 2010    19:00 Uhr    Sporthalle Einsiedlerbach
Bereits am dritten Spieltag gibt es für die Basketballer des VfL Hameln einen der Höhepunkte der Saison. Am Samstag 09.10.2010 um 19:00 Uhr kommt es in der Halle Einsiedlerbach zum Duell mit dem Turn-Klubb zu Hannover. Dieses ewig junge Derby kommt Coach Lassel aber gerade recht, denn nach der Auswärtsniederlage in Westerstede und des langfristigen Ausfalls von Zans Grobinsch (wir berichteten) braucht das Team um Kapitän Timo Thomas sofort wieder einen Motivationsschub. "Das Derby kommt zur genau richtigen Zeit. In eigener Halle gegen die Klubberer, da brauch ich niemanden zu motivieren. Sicherlich ist es nur ein Spiel von Vielen, aber jedem Spieler und auch mir kommen sofort Erinnerungen an zum Teil Jahrzehntelange sportliche Rivalität in den Sinn", so Coach Lassel. Nach den schlechten Quoten im letzten Spiel arbeitet das Team in dieser Trainingswoche sehr intensiv im technischen Bereich und will im zweiten Heimspiel unbedingt den zweiten Sieg verbuchen. "In Westerstede haben wir uns selbst geschlagen. Es wird wieder Zeit das wir dem Spiel unseren Stempel aufdrücken und uns nicht dem Gegner anpassen", so auch ein entschlossener Kapitän Timo Thomas, der genau wie alle anderen Teammitglieder die gesamte Saison für den ausfallenden Zans Grobinsch mit reinhängen will. "Diese Saison haben wir schon zwei schwere Verletzungen hinnehmen müssen. Ich hoffe, dass wir nun den Rest der Saison verschont bleiben. Das Team und vor allem Zans gehen sehr professionell mit der schwierigen Situation um. Alle blicken nach vorne und da kommt das Derby wie schon erwähnt genau zur richtigen Zeit", so Coach Lassel abschließend.
„Allein die Paarung `VfL Hameln gegen TK Hannover´ ist schon Reklame genug, um die Halle voll zu bekommen. Dieses ewige Derby will sich bestimmt kein Basketballkenner entgehen lassen“, macht VfL-Abteilungsleiter Heinrich Lassel, der trotz Herbstferienbeginn wieder mit einer vollen Halle rechnet.








Pascal Müller spielte zwei Jahre für TG Hanau in der 1. Regionalliga. Nun spielt er am Samstag, vor eigenem Publikum in der Halle Einsiedlerbach, wieder im Trikot des VfL Hameln.
Willkommen Pascal!!!

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by