TRAMPOLINTURNEN
<
8 / 39
>
 
05.03.2017

Till fliegt auch zum Landesmeistertitel

Plätze 1, 2 und 3 für unsere Trampolinjungs bei den Landes-Einzelmeisterschaften in Salzgitter
 
Schon eine Woche nach den Bezirksmeisterschaften ging es am 4.3. für 4 VfL Trampoliner auf Landesebene weiter. Es blieb also zwischendurch nicht viel Zeit, um noch viel an den Übungen zu feilen. Doch die eine oder andere Verbesserung gelang noch.
Durch stellenweise Umstellung der Saltokombinationen passte der Übungsablauf bei Till nun besser. Trotz einiger Wackler im zweiten Durchgang konnte er seine Konkurrenz aus Salzgitter und Melle gut auf Distanz halten und wurde souverän Landesmeister.
Thilo konnte sich erfreulicherweise in der Höhe steigern und seine neuen schweren Übungen auch sicher durchturnen. In der Haltungsbewertung war das Kampfgericht, bestehend aus lauter Bundeskampfrichtern, jedoch sehr streng, sodass er hier nicht so gut punkten konnte. Er wurde in der Jugend männlich A hinter Nick Kloppenburg vom VfL Grasdorf, der bei der DMM im November für unser Team turnte, zweiter.
Till und Thilo haben sich mit ihren Übungen bei dieser LM für die Deutschen Synchron Meisterschaften in Berlin – beim Turnfest – qualifiziert.
Noah hatte in seiner Altersklasse hier zwei Landeskaderturner aus Salzgitter als Gegner. Unbeeindruckt davon turnte er einen sauberen Wettkampf. Besonders sein Angst-Pflichtdurchgang lief richtig gut. Da seine starken Gegner sich keine großen Patzer leisteten, landete Noah erwartungsgemäß auf Platz 3.
Monique haderte beim Einturnen noch sehr mit dem letzten Sprung ihrer Pflichtübung. Im Wettkampf überwand sie sich zwar tapfer, diesen 1 ¼ Salto vorwärts aus der Rückenlage zu turnen, konnte ihn aber nicht komplett drehen und stehen. Dies führte leider zu hohen Abzügen. In ihrem großen Starterfeld wurde sie schließlich 12.
Nach dieser sehr eng terminierten Wettkampffolge haben die Turner/innen nun glücklicherweise bis nach den Osterferien Zeit, um ihre Übungen weiter zu verbessern. Mal sehen, vielleicht schafft Till dann am 29. April beim Nationalen Leinepokal auch noch die Quali für die Deutschen Einzelmeisterschaften.

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by