VfL Hameln Handball Kopfbild
HANDBALL
<
16 / 61
>
 
16.04.2018

TuS GW Himmelsthür – VfL Hameln II  28:20 (12:11)

VfL-Reserve verliert beim Ligaprimus

Beim Ligaprimus musste sich die Hamelner Reserve, die personell arg dezimiert antrat, mit 20:28 geschlagen geben. „Wir können trotz der Niederlage erhobenen Hauptes die Halle verlassen. Mit unseren Möglichkeiten haben wir alles gegeben“, war VfL-Coach Daniel Wick nicht unzufrieden.

 
Die Gastgeber dominierten die Begegnung von der ersten Minute an und setzten sich in der 22. Minute auf 12:6 ab. Die Wick-Sieben zeigte sich davon aber äußerst unbeeindruckt und verkürzte durch einen 5:0-Lauf zur Pause auf 11:12. In der zweiten Hälfte ließen die Kräfte vom siebenfachen Torschützen Lukas Röpke & Mitspielern dann nach. Schließlich gewann der Spitzenreiter mit acht Toren Vorsprung. „Wir hatten mit zwei Auswechselspielern wenig auszurichten. Hinzu kam, dass Janis Dohme mit Verdacht auf Nasenbeinbruch nach 17 Minuten ins Krankenhaus musste. Zum Glück hat sich der Verdacht nicht bestätigt. Ein Dank geht an Lars und seinen Bruder Sebastian Trant. Sie haben die Schicht gegenseitig getauscht, sodass Lars dabei sein konnte. Ich bin mit der Leistung zufrieden. Hätten wir einen vollen Kader gehabt, hätte Himmelsthür richtig Probleme bekommen“, meinte Wick nach Spielende.

VfL Hameln II: Lukas Röpke (7/4), Dominik Schierholz (5), Niclas Sterner (3), Wenzel Garbe (2), Jan Ringe, Janis Dohme, Lars Trant (je 1)

Bericht von Awesa


7 Tore von Lukas Röpke

Gaststätte "SASH" im VfL-Heim

Im VfL Heim finden Sie
die Gaststätte “SASH"
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

2. Vorsitzender

Ralf Rösemann
(kommissarische Leitung)
Scheckenblick 44
31789 Hameln
Tel.: 05151 / 54257
Tel.: 0171 / 4090445

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:00 Uhr
sponsored by