VfL Hameln Handball Kopfbild
HANDBALL
<
1 / 53
>
 
01.10.2018

VfL Hameln II – Hannoverscher SC    28:31 (15:16)

VfL Hameln II mit dritter Niederlage im vierten Spiel

Vor heimischem Publikum musste VfL Hameln II die dritte Niederlage im vierten Saisonspiel hinnehmen und hängt damit weiter im unteren Mittelfeld fest. Den besseren Start erwischten aber die Hausherren. Nach neun Minuten lag die Sieben von Trainer Daniel Wick mit 7:3 in Front und verteidigte den Vorteil bis zum 11:7 (17.) - von da an „knabberten“ die Landeshauptstädter jedoch am Rückstand und führten zur Pause mit 16:15.

 
„Wir haben gut angefangen, schaffen es aber nicht, über 50 oder 60 Minuten konstant zu bleiben. Die Jungs zeigen, dass sie es können – aber eben nur phasenweise“, bedauerte Hamelns Trainer Daniel Wick. Nach dem Seitenwechsel legten die Gäste stets vor und erspielten sich beim 22:19 (42.) ein Drei-Tore-Polster, das sie bis zum Ende nicht mehr hergaben. Spätestens mit dem 28:23 (55.) war die Vorentscheidung gefallen. „Zu Beginn und in der Schlussphase waren wir gut, dazwischen hakt es. Daran müssen wir arbeiten und dann kommen auch die Ergebnisse“, resümierte Wick.

VfL Hameln II: Alexander Nitschke (5/4), Niclas Sterner (5), Lukas Röpke (5), Jannik Steffens (4), Jonas Pelda (4), Jan Ringe (2),
Maik Dohme (2), Luca Willmer (1).

Bericht von Awesa


Alexander Nitschke verwandelte alle Siebenmeter

Gaststätte "SASH" im VfL-Heim

Im VfL Heim finden Sie
die Gaststätte “SASH"
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

2. Vorsitzender

Ralf Rösemann
(kommissarische Leitung)
Scheckenblick 44
31789 Hameln
Tel.: 05151 / 54257
Tel.: 0171 / 4090445

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:00 Uhr
sponsored by