VfL Hameln Handball Kopfbild
HANDBALL
04.12.2019 - Handball 1. Herren

Zwölf Evert-Tore!  VfL Hameln wirft sich Frust von der Seele

32:22-Heimsieg gegen Helmstedt / Hylmar: „Das war Gold wert“

VfL Hameln - HF Helmstedt/Büddenstedt  32:22 (14:9)
Das war überzeugend! Der VfL Hameln landet einen Befreiungsschlag im Tabellenkeller der Oberliga und schlägt die HF Helmstedt-Büddenstedt mit 32:22. Überragender Mann beim VfL war einmal mehr Johannes Evert, der gleich zwölf Treffer erzielte. Zu Beginn des Spiels entwickelte sich ein ausgeglichener Schlagabtausch, nach 17 Minuten stand es 6:6.  lesen Sie mehr...
04.12.2019 - Handball 2. Herren

VfL Hameln II – TSV Friesen Hänigsen    27:35 (15:13)

„Ratlos und enttäuscht“ - VfL 2  verliert Heimspiel gegen Schlusslicht

Ratlose Gesichter in der Halle Nord – der VfL kassierte gegen das Schlusslicht aus Hänigsen eine deutliche 27:35-Niederlage. „Dabei haben wir das Spiel zu Beginn noch dominiert und waren deutlich besser. So kurz nach dem Spiel kann ich noch nicht erklären, woran es heute lag. Wir haben das Spiel abgeschenkt und nach der Halbzeit das Handballspielen eingestellt. Das Selbstvertrauen war völlig weg. Es hat gewirkt, als trauen wir uns nicht mehr, den Ball ins Tor zu werfen“, bedauerte VfL-Coach Torben Höltje.  lesen Sie mehr...
26.11.2019 - Handball 1. Herren

Elf Evert-Tore – doch VfL verliert in Nienburg

HSG Nienburg – VfL Hameln  31:25 (17:12)
Hylmar: „Haben 45 Minuten richtig guten Handball gespielt“ / Hamelner rutschen auf drittletzten Platz ab

Nächste Niederlage für den VfL! Beim Spitzenteam in Nienburg mussten sich die ersatzgeschwächten Hamelner am Ende mit 25:31 geschlagen geben. Durch den zeitgleichen Sieg von Burgdorf III gegen Stadtoldendorf, sind die „Rattenfänger“ auf den drittletzten Rang abgerutscht.  lesen Sie mehr...
26.11.2019 - Handball 2. Herren

VfL Hameln 2  verliert im Kellerduell

Lehrter SV II – VfL Hameln II 28:23 (15:11)

Ausgerechnet im Kellerduell mit dem Lehrter SV gingen die Hamelner leer aus – der SVL feierte damit seinen ersten Saisonsieg. „Die Niederlage ist ärgerlich. Letztlich waren es Kleinigkeiten, die zur Niederlage geführt haben. Manchmal haben wir die Hände beim Verteidigen nicht richtig hoch genommen, manchmal unnötigerweise die Abwehr aufgelöst. Vorne haben wir zu viele freie Würde vergeben. Die Konzentration hat gefehlt, wobei alle gekämpft haben und den Sieg wollten“, bedauerte Hamelns Trainer Torben Höltje.  lesen Sie mehr...
14.11.2019 - Handball 1. Herren

Viertes Heimspiel, vierte Niederlage: Auch Lehrte siegt am Eintrachtweg!

VfL Hameln – Lehrter SV    21:27 (10:10)

Hylmar: „Haben es in der zweiten Halbzeit verdaddelt“ / Spitzenreiter sorgt durch 5:0-Lauf für Entscheidung

Viertes Heimspiel, vierte Niederlage! Bei Hamelns Handballern läuft es weiter nicht rund. Nach den Heim-Niederlagen gegen Vorsfelde, Großenheidorn und Stadtoldendorf nahm der Lehrter SV ebenfalls zwei Punkte mit auf die Heimreise. Am Ende mussten sich die erneut ersatzgeschwächten Hamelner mit 21:27 geschlagen geben. Mit 2:12-Zählern belegt die Hylmar-Sieben damit weiter den viertletzten Rang.



 lesen Sie mehr...
14.11.2019 - Handball 2. Herren

Derby: Hamelns furiose Schlussphase reicht nicht – ho-Polster zu groß!

VfL Hameln II – ho-handball    23:25 (8:14)

Schraps: „Zu viele freie Würfe aus dem Rückraum und über die Außen verhauen“
Wahl: „In den letzten sieben Minuten haben wir plötzlich Harakiri gespielt“

ho-handball gewinnt das Kreisderby am Eintrachtweg! Mit 25:23 setzten sich Baxmannstädter auswärts durch. „Wir freuen uns über den Sieg. Man hat über weite Strecken gesehen, dass wir die reifere Spielanlage haben und als Mannschaft erfahrener sind“, erklärte ho-Trainer Frank-Michael Wahl.
Hamelns Co-Trainer Gunnar Schraps war hingegen unzufrieden mit der Chancenverwertung seines Teams: „Wir haben zu viele freie Würfe aus dem Rückraum und über die Außen verhauen. Unsere Deckung stand gut, aber wenn du vorne dann die Tore nicht machst, wird es gegen so eine Mannschaft schwierig.“
 lesen Sie mehr...
06.11.2019 - Handball 1. Herren

HV Barsinghausen – VfL Hameln    30:27 (14:12)


Niederlage in Barsinghausen – doch „Einstellung hat gestimmt“
Maczka und Jürgens mit sieben Treffern / Hylmar: „Müssen weiterhin an uns glauben“

Nach der Derbyniederlage gegen Stadtoldendorf musste der VfL Hameln beim Auswärtsspiel in Barsinghausen die nächste Niederlage einstecken. Die Gäste aus der Rattenfängerstadt kamen gut ins Spiel und gingen 4:2 in Führung (6.). Allerdings drehte sich das Spiel zugunsten der Hausherren. „Wir haben eigentlich gut verteidigt. Trotzdem hat es Barsinghausen geschafft immer wieder zu treffen“, so VfL-Trainer Sven Hylmar.  lesen Sie mehr...
04.12.2019 - Handball

Jugendmannschaften - Berichte von den Wochenendspielen

H I E R      geht es zu Spielberichten unserer Jugendmannschaften
06.11.2019 - Handball 2. Herren

HSG Schaumburg-Nord II - VfL Hameln II    28:21 (12:10)

VfL II verliert in Schaumburg / Höltje: „Niederlage ist sehr bitter“

Im Auswärtsspiel gegen die Reserve der HSG Schaumburg-Nord zog der Gast vom VfL Hameln II den Kürzeren. Gegen den Tabellenneunten kamen die Höltje-Sieben nicht über 21 eigene Treffer hinaus. Dabei kamen die Gäste gut ins Spiel und deckten gut gegen die Schaumburger Angriffe.  lesen Sie mehr...
01.11.2019 - Handball 1. Herren

VfL-Oberligahandballer mit zwei Niederlagen


VfL Hameln – MTV Großenheidorn        24:29 (11:14)
VfL Hameln – TV 1887 Stadtoldendorf  17:24 (8:14)

Nachfolgend die Spielberichte von Awesa

 lesen Sie mehr...


<
1 2 3 4 5
...
33
>
1 - 10 / 322

Gaststätte "SASH" im VfL-Heim

Im VfL Heim finden Sie
die Gaststätte “SASH"
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

2. Vorsitzender

Ralf Rösemann
(kommissarische Leitung)
Scheckenblick 44
31789 Hameln
Tel.: 05151 / 54257
Tel.: 0171 / 4090445

Öffnungszeiten

Dienstag:
19:20 - 20:00 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:00 Uhr
sponsored by