VfL Hameln Handball Kopfbild
HANDBALL
<
124 / 227
>
 
05.12.2016

VfL Hameln 2 sitzt Spitzenreiter Emmerthal weiterhin im Nacken

VfL Hameln II – Hannoverscher SC 33:24 (15:10)


 
VfL-Reserve siegt deutlich / Nächste Woche Derby gegen ho-handball

Hameln bleibt Tabellenführer Emmerthal auf den Fersen! Mit einem am Ende deutlichen Heimsieg hält die Oberliga-Reserve zudem Abstand zu Verfolger Großenheidorn. „Nach einem fahrigen Spielbeginn haben wir auch etwas besser ins Spiel gefunden“, erläuterte VfL-Co-Trainer Hanns Bäkmann. „Wir haben eigentlich ständig mit fünf Toren geführt.“ Dementsprechend wurden mit 15:10 die Seiten gewechselt.

„Mit dem ersten Durchgang waren Daniel Wick und ich nicht ganz zufrieden. Da haben wir zu viele gute Möglichkeiten liegen lassen. In den zweiten 30 Minuten hat sich die Mannschaft aber deutlich gesteigert“, so Bäkmann. „Vor allem in der Defensive lief es richtig gut.“ So baute Hameln den Vorsprung kontinuierlich aus, siegte am Ende deutlich mit neun Toren Vorsprung.

Nächste Woche kommt es zum Derby mit Hessisch Oldendorf. „Wenn wir da über 60 Minuten an die Leistung der zweiten Halbzeit anknüpfen, können wir auch gegen ho-handball gewinnen“, blickte Bäkmann schon wieder voraus.

Bericht Awesa

Gaststätte "SASH" im VfL-Heim

Im VfL Heim finden Sie
die Gaststätte “SASH"
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

2. Vorsitzender

Ralf Rösemann
(kommissarische Leitung)
Scheckenblick 44
31789 Hameln
Tel.: 05151 / 54257
Tel.: 0171 / 4090445

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:00 Uhr
sponsored by