VfL Hameln Handball Kopfbild
HANDBALL
03.12.2018 - Handball 1. Herren

VfL Hameln – SG Börde-Handball    29:26 (17:14)

Die „Youngsters“ gehen voran – VfL feiert wieder!
29:26 gegen Börde-Handball / „Wir wollten es ein paar Zentimeter mehr“

Heimsieg für den VfL Hameln. Gegen den Tabellenviertletzten der SG Börde Handball gewannen die Hamelner mit 29:26. Gleich von Anfang an dominierten die Gastgeber das Geschehen. Besonders treffsicher zeigte sich einmal mehr Tim Jürgens, der fünf der ersten acht Hamelner Tore erzielte.  lesen Sie mehr...
03.12.2018 - Handball 2. Herren

VfL Hameln II – HSG Herrenhausen  30:30 (13:14)

VfL II muss mit Remis leben

Das Ergebnis passte zur Tabelle – das Duell der Punktgleichen endete 30:30. „Am Ende ist es auch das gerechte Ergebnis, auch wenn es natürlich immer schade ist, wenn du kurz vor Schluss führst und noch den Ausgleich kassierst“, erklärte VfL-Coach Daniel Wick. „Gerade zu Beginn haben wir uns phasenweise katastrophal präsentiert. Umso stärker sind die Jungs aber zurückgekommen.“  lesen Sie mehr...
03.12.2018 - Handball 3. Herren

TSG Emmerthal III  --  VfL Hameln III  20:28  (10:16)

Erster Sieg für die 3. Herren / Auswärtserfolg in Emmerthal

Dank des treffsicheren Felix Wehage (12 Tore) konnte die 3. Herren im Kellerduell den ersten Saisonsieg bei der TSG Emmerthal III erzielen.  lesen Sie mehr...
26.11.2018 - Handball 1. Herren

Lehrter SV – VfL Hameln  29:29 (12:11)

Letzte Aktion: Czens' Einwurf verhindert Hamelns Sieg!
29:29-Remis in Lehrte / Hylmar trotz bitterem Ausgang zufrieden mit Punkt

Erneut erlebten die Hamelner ein Herzschlagfinale – und wieder gingen die letzten Sekunden an die gegnerische Mannschaft. André Brodhage traf zehn Sekunden vor Schluss zur 29:28-Führung für den VfL. In der Rückwärtsbewegung tippten die Hamelner einem Lehrter den Ball sogar noch aus der Hand. Auf Höhe der Neunmeter-Linie gab es nun Einwurf für den LSV, während die VfL-Defensive noch ihre Ordnung suchte. Christopher Czens nutzte die Gunst der Stunde, warf den Ball zwischen zwei Verteidigern hindurch – und traf zum 29:29.  lesen Sie mehr...
26.11.2018 - Handball 2. Herren

TuS GW Himmelsthür – VfL Hameln II    28:15 (11:9)

VfL mit Personalmangel in Himmelsthür / Deutliche 15:28-Niederlage

Die Hamelner mussten letztlich den fehlenden Alternativen im Rückraum Tribut zollen. „Mit dreieinhalb Rückraumspielern kannst du gegen so eine Mannschaft wenig machen“, bedauerte VfL-Coach Daniel Wick. „Mit genügend Alternativen wäre vielleicht heute etwas mehr drin gewesen. Das Ergebnis ist am Ende zu deutlich.“  lesen Sie mehr...
26.11.2018 - Handball 3. Herren

HSG Deister Süntel II --  VfL Hameln III  37:21  (20:10)

Mit Rumpfkader keine Chance gegen starke HSG Deister Süntel II

Mit wenig Wechselmöglichkeiten und ohne ihren verletzten Haupttorschützen Wehage war für die 3. Herren in Springe nichts Positives zu erreichen.  lesen Sie mehr...
18.11.2018 - Handball 1. Herren

HSG Plesse-Hardenberg – VfL Hameln    25:24 (17:14)

In der Schlusssekunde: Pille verwirft Siebenmeter zum Ausgleich
Hylmar: „Haben die Begegnung im Angriff verloren“ / „Durchschlagskraft gefehlt“

Das ist bitter! Für den VfL Hameln hat sich die Fahrt zum Nachholspiel nach Plesse nicht gelohnt. Am Ende kassierten die Hamelner eine hauchdünne 24:25-Niederlage. „Wir haben heute nie so richtig in die Partie gefunden und die Begegnung im Angriff verloren. Da haben wir über 45 Minuten keine gute Figur gemacht und uns viel zu viele Fehler erlaubt“, resümierte Hamelns Trainer Sven Hylmar kurz nach dem Spiel.  lesen Sie mehr...
12.11.2018 - Handball 1. Herren

VfL Hameln – TuS Vinnhorst    21:28 (14:16)

VfL vs. Vinnhorst: 45 „richtig starke" Minuten zu wenig
Hylmar: „Verlassen das Parkett erhobenen Hauptes" / Ex-Springer Pollex der Mann der Schlussphase

egen den Meisterschaftsfavoriten aus Vinnhorst, der  nach seinem Oberliga-Aufstieg den direkten Durchmarsch in die dritte Liga anpeilt, musste sich der VfL Hameln im Topspiel geschlagen geben. „Wir haben über 45 Minuten richtig stark mitgehalten und waren keine sieben Tore schlechter", stellte Hamelns Trainer Sven Hylmar klar. Von Beginn an boten beide Mannschaften vor einer gut gefüllten Kulisse ein intensiv geführtes Duell auf Augenhöhe.  lesen Sie mehr...
12.11.2018 - Handball 3. Herren

HSG Lügde/Bad Pyrmont --  VfL Hameln III  32:26  (17:11)

3. Herren verliert Auswärtsspiel in Lügde

Am späten Sonntag Abend wurde das Auswärtsspiel in Lügde angepfiffen. Die 3. Herren verschlief den Start und lag über 6:1 nach 12 Minuten mit 9:3 im Rückstand. Das besserte sich bis zum Halbzeitstand von 17:11 nicht.  lesen Sie mehr...
12.11.2018 - Handball 2. Herren

VfL Hameln II - TuS Vinnhorst II    27:26 (14:13)

VfL Hameln II siegt 27:26 gegen Vinnhorst
Wick: „Spiel ohne Patte hat Gegner ausrechenbar gemacht.“

„Das war eine super Mannschaftsleistung mit einem starken Keeper“, freute sich Hamelns Trainer Daniel Wick nach dem knappen 27:26-Heimerfolg. Dabei startete sein Team über Spielstände von 3:0 (3.) und 4:2 (7.) gut in die Partie. Bis zur Halbzeit entwickelte sich über 5:5 (11.) und 10:10 (23.) ein offener Schlagabtausch, bei dem der VfL zur Pause mit einem Tor knapp die Oberhand behielt.  lesen Sie mehr...


<
1 2 3 4 5 6 7 8
...
30
>
31 - 40 / 293

Gaststätte "SASH" im VfL-Heim

Im VfL Heim finden Sie
die Gaststätte “SASH"
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

2. Vorsitzender

Ralf Rösemann
(kommissarische Leitung)
Scheckenblick 44
31789 Hameln
Tel.: 05151 / 54257
Tel.: 0171 / 4090445

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:00 Uhr
sponsored by