TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1
<
39 / 1660
>
 
12.03.2019

VfL Hameln II – TuS Bothfeld    39:29 (18:15)

„Zweite Halbzeit hat richtig Spaß gemacht“ - VfL II feiert 39:29-Sieg
Vorsprung auf Aufstiegsplätze beträgt jetzt sechs Punkte / Timo Berge erzielt erstes Saisontor

Gegen das Landesliga-Schlusslicht holte die Oberliga-Reserve des VfL Hameln einen deutlichen Heimsieg. Gleichzeitig haben die „Rattenfänger“ den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf sechs Punkte ausgebaut. Zu Beginn boten die Gäste dem Favoriten noch ordentlich Gegenwehr. Zunächst lag Bothfeld mit 5:3 (7.) vorne, ehe Jannik Steffens & Co. beim 9:8 die Führung übernahmen (15.) und diese bis zur Pause auf 18:15 ausbauten.

 
Nach dem Seitenwechsel spielten die Hamelner ihre Qualität zunehmend aus. Direkt nach Wiederanpfiff markierten Jannik Steffens, Jan Ringe und Finn Ole Vortmeyer drei  Treffer in 90 Sekunden und bauten den Vorteil auf 21:16 aus. „Damit haben wir Bothfeld den Zahn gezogen und sind Tor für Tor davongezogen“, erklärte VfL-Coach Daniel Wick. Über 26:18 (40.) und 36:24 (55.) fuhr seine Mannschaft einen ungefährdeten 39:29-Sieg ein. „Die zweite Halbzeit hat richtig Spaß gemacht. Wir haben durchgewechselt, die Jugendspieler Marius Koch und Finn Ole Vortmeyer haben ihre Zeit bekommen und fast alle haben getroffen. Erfreulich ist auch, dass Timo Berge sein erstes Saisontor geworfen hat. Es freut mich, dass die Dinge, die wir im Training üben, heute ihre Früchte getragen haben“, zog Wick ein rundum positives Fazit.

VfL Hameln II: Jannik Steffens (7), Jan Ringe (6/1), Lukas Röpke (6/3.), Luca Willmer (4), Jonas Pelda (4), Maik Dohme (3), Alexander Nitschke (3), Niclas Sterner (3/1), Timo Berge (1), Marius Koch (1), Finn Ole Vortmeyer (1)



Lukas Röpke und seine Hamelner Mitstreiter setzten sich deutlich gegen das Schlusslicht durch

Bericht von AWESA

Gaststätte "SASH" im VfL-Heim

Im VfL Heim finden Sie
die Gaststätte “SASH"
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

2. Vorsitzender

Ralf Rösemann
(kommissarische Leitung)
Scheckenblick 44
31789 Hameln
Tel.: 05151 / 54257
Tel.: 0171 / 4090445

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:00 Uhr
sponsored by