TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestKopfbild Leichtathletik Lauf GruppeVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourKopfbild Leichtathletik Lauf seitlichYoga Kopfbild 1
<
219 / 2055
>
 
21.10.2020

Vorbericht: VfL Hameln gegen HF Helmstedt-Büddenstedt

6:0-Punkte? VfL will den Traumstart!
Helmstedt-Büddenstedt hat noch keinen Zähler auf dem Konto / Hylmar: „Müssen konzentrierte Leistung an den Tag legen“

 

Tim Jürgens ist heiß auf den Sieg


HF Helmstedt-Büddenstedt – VfL Hameln (Samstag, 18 Uhr).
Nach einem spielfreien Wochenende ist der VfL Hameln am Samstag wieder im Einsatz. Im zweiten Auswärtsspiel der Saison gastieren die „Rattenfänger“ bei den Handballfreunden aus Helmstedt und Büddenstedt. Beide Mannschaften sind gegensätzlich in die neue Oberliga-Spielzeit gestartet. Während die Hamelner in Fallersleben und zuhause gegen Lehrte mit zwei Siegen einen überraschend guten Start hinlegten, warten die Hausherren noch auf den ersten Punkt. Die beiden Begegnungen gegen Burgdorf II (25:27) und Nienburg (30:33) haben die Handballfreunde verloren. „Wir legen den Fokus jetzt komplett auf das kommende, schwierige Spiel. Von Anfang an müssen wir dort eine konzentrierte Leistung an den Tag legen. Helmstedt hat mit Johannes Frenkel und Marius Herda zwei sehr gute Rückraumspieler. Sie bringen sehr viel Tempo ins Spiel“, weiß Hamelns Trainer Sven Hylmar. Im personellen Bereich könnten die Vorzeichen bei den Gästen nicht besser sein. Bis auf Jürgen Rotmann steht der komplette Kader zur Verfügung. Somit wird auch André Brodhage, der studienbedingt nicht immer vor Ort ist, die Reise mit antreten. „Wir versuchen mit 6:0-Punkten in die Saison zu starten. Dafür werden wir alles investieren. Wir dürfen den Gegner aber auf keinen Fall unterschätzen“, berichtet Hamelns Übungsleiter. Zuletzt zeigten Henke & Co. beim nicht zu erwartenden 22:19-Heimsieg gegen Lehrte gerade in der zweiten Halbzeit eine starke Leistung. „Daran wollen wir anknüpfen. Wir müssen wieder eine gute Abwehr stellen und über schnelle Gegenstöße zu einfachen Torerfolgen kommen“, visiert Hylmar den dritten Sieg im dritten Spiel an.
Hier der Link zu Awesa

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6 | 31787 Hameln
0 51 51 / 92 43 33
0 51 51 / 20 88 98
Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

Öffnungszeiten

Mo. 16:00h - 18:00h
Di. 10:00h - 12:00h
Do. 10:00h - 12:00h
Fr. 16:00h - 18:00h

Vorstands-Team

  • Hans Joachim Lüttge
  • Uwe Carsten Petersen
  • Gerhard Schramm

Details unter Ansprechpartner
Sash Hameln

"SASH" im VfL-Heim

Im VfL-Heim finden Sie
die Gaststätte "SASH"

0 51 51 / 6 11 66

Wir wünschen guten Appetit!
sponsored by