TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestKopfbild Leichtathletik Lauf GruppeVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourKopfbild Leichtathletik Lauf seitlichYoga Kopfbild 1
<
12 / 2190
>
 
03.12.2023

VfL Hameln verliert knapp in Grasdorf 78:73

1. Viertel: 23:21 / 2. Viertel: 24:18 / 3. Viertel: 19:12 / 4. Viertel 12:22

Die 1. Herren kehrt mit einer knappen Niederlage vom Auswärtsspiel gegen den VfL Grasdorf nach Hameln zurück. Im vierten Viertel lagen die Hamelner zwischenzeitlich mit 16 Punkten zurück. Durch eine spektakuläre Aufholjagd in den letzten Spielminuten konnte der Rückstand nochmal auf drei Punkte verkürzt werden. Doch die Grasdorfer retteten den Sieg über die Zeit.

 
Am Sonntagnachmittag reiste die 1. Herren des VfL Hameln mit neun Spielern zum VfL Grasdorf nach Laatzen. Das Spiel begann denkbar schlecht mit einem 0:9-Lauf der Grasdorfer. Das Team mobilisierte daraufhin alle Kräfte und gestaltete das 1. Viertel ausgeglichen 21:23. Es wurde schnell klar, wenn die Punkte heute nach Hameln geholt werden sollen, geht dies nur über eine konsequente Verteidigung.

Auch das 2. Viertel war ausgeglichen, wobei immer wieder die Größenvorteile der Grasdorfer durchblitzten.  Diesen Vorteil konnten die Hannoveraner in der zweiten Halbzeit immer wieder nutzen und die Hamelner brauchten ein wenig, um wieder zu ihrem Spiel zu finden.

Mitte des 4. Viertels lag das trainerlose Team mit 16 Punkten zurück. Die Hamelner mobilisierten ihre letzten Kräfte, intensivierten nochmal ihre Verteidigung und legten in den letzten Minuten einen 13:0-Lauf zurück. Leider reichte dies nicht für den Überraschungssieg.

Am nächsten Samstag, den 9. Dezember, steht die 1. Herren vor einer wegweisenden Partie. Gewinnt man gegen den direkten Tabellennachbarn, die Hannover Dragons, so sichert sich die Mannschaft wichtige Punkte, um dem Abstiegskampf aus dem Weg gehen zu können. Das Spiel findet in der Halle Nord um 19:00 Uhr statt.

Gegen Grasdorf spielten: Lars Feuersenger (6 Punkte/ 2 Dreier), Benjamin Fussek (5/1), Tobias Jung (23/3), Ben Weibert (11), Ole Stender (10/2), Nils Schneider (7), Kristopher Sochor (6), Lukas Brede (5), Jan Feuersenger (0/ heutiger Coach)
VfL Hameln Logo Mini

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6 | 31787 Hameln
0 51 51 / 92 43 33
0 51 51 / 20 88 98
Info@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Mo. 16:00 - 18:00 Uhr
Di. 10:00 - 12:00 Uhr
Mi. 16:30 - 18:30 Uhr
Do. 10:00 - 12:00 Uhr

Vorstands-Team

Hans Joachim Lüttge

Uwe Carsten Petersen

Gerhard Schramm
SASH Hameln

Das SASH im VfL-Heim

Im VfL-Heim finden Sie die Gaststätte SASH
0 51 51 / 6 11 66
Wir wünschen guten Appetit!
sponsored by