TrampolinBasketball Zuschauer EinsiedlerbachKlütbergturnfestVolleyball TrainingKopfbild BadmintonWandern VfL HamelnVfL Hameln Handball KopfbildParkourLeichtathletik LaufYoga Kopfbild 1

Aktuelles aus den Abteilungen des VfL Hameln


01.02.2016 - Basketball - 1. Herren

Hohe Niederlage für den VfL Hameln

BTB Royals Oldenburg – VfL Hameln  95:56  (49: 34)


1.Viertel: 28:17    2.Viertel: 21:17    3.Viertel: 22:9    4.Viertel: 24:13

Der VfL Hameln verliert das erste Spiel im neuen Kalenderjahr deutlich mit 95:56 (49:34). Allerdings  kam die Niederlage nicht völlig überraschend, denn lediglich sechs Spieler hatten für diesen Spieltag eine Zusage gegeben. „Natürlich wollten wir das Spiel trotzdem so lange wie möglich offen gestalten und das ist uns bis zur Halbzeit auch gut gelungen. Leider haben wir mit der Schlusssirene noch einen Dreier mit Brett kassiert, sonst wären es lediglich zehn Punkte Rückstand zur Halbzeit gewesen“, so Moritz Loth, der an diesem Abend 6 Punkte (2 Dreier) für seinen VfL erzielte.  lesen Sie mehr...
01.02.2016 - Basketball - 1. Herren

Deutlicher VfL Sieg gegen den TSV Neustadt

VfL Hameln  -  TSV Neustadt  72 : 43 (33:26)


1.Viertel: 15:11    2.Viertel: 18:15    3.Viertel: 18:5    4.Viertel: 21:12

Die U18 des VfL Hameln besiegt den TSV Neustadt klar mit 72:43 und übernimmt die Tabellenführung in der Bezirksliga.  lesen Sie mehr...
25.01.2016 - Basketball - 1. Herren

Die 1.Herren startet mit einem Auswärtsspiel in die Rückrunde

BTB Royals Oldenburg  VS.  VfL Hameln


Sonntag, 31. Januar – 16:00 Uhr
Sporthalle: Alexanderstraße 207a in Oldenburg

Zum Start der Rückrunde muss die 1. Herren des VfL Hameln am kommenden Sonntag nach Oldenburg reisen.  lesen Sie mehr...
10.01.2016 - Basketball - 1. Herren

Lange Winterpause für die 1. Herren des VfL Hameln

Die Basketballer des VfL Hameln befinden sich in der längsten spielfreien Winterpause der Abteilungsgeschichte. „Das nächste Spiel bestreiten wir erst am 31. Januar in Bürgerfelde“, so Abteilungsleiter Heinrich Lassel, der diese Tatsache aber schnell erklären kann. „Wir hätten im Januar laut offiziellem Spielplan gegen Magdeburg und Braunschweig gespielt, aber leider haben beide Vereine ihre Teams nach der Veröffentlichung des Spielplans völlig überraschend zurückgezogen und gelten somit gleichzeitig als die ersten beiden sportlichen Absteiger“. Da laut den Statuten der RLN in der 2. Regionalliga der neunte Platz immer den Klassenerhalt bedeutet, steigen somit nicht vier, sondern lediglich zwei Teams am Ende der Saison in die Oberliga ab. Bei einer kompletten Staffel wären es 5 Absteiger von 14 Mannschaften.
 lesen Sie mehr...
19.12.2015 - Basketball - 1. Herren

Der VfL Hameln gewinnt in Quakenbrück

TSV Quakenbrück  VS.  VfL Hameln  57:67 (21:33)


1.Viertel: 4:11    2.Viertel: 17.22    3.Viertel: 24:19    4.Viertel: 12:15 
 
Mit nur sieben Spielern musste der VfL die  Reise zum Auswärtsspiel beim TSV Quakenbrück antreten, wodurch die Vorzeichen natürlich mehr als schlecht für die Hamelner standen. Mit Nils Schneider gab ein erst 16jähriger Nachwuchsspieler sein Debüt auf Regionalliganiveau und mit Dominic Rudge, Markus Lohne und Jan Feuersenger spielten gleich drei Spieler, die noch am Mittwoch krankheitsbedingt beim Training fehlten.  lesen Sie mehr...
16.12.2015 - Basketball - 1. Herren

Die erste Herren spielt in der Artland Arena

TSV Quakenbrück  VS.  VfL Hameln


Am 19.12.2015 bestreiten die Basketballer des VfL Hamel gegen die Bundesligareserve der Artland-Dragons ihr letztes Punktspiel im Kalenderjahr 2015. Im Anschluss an das Regionalligaspiel wird das Bundeligateam in der Artland-Arena auflaufen, wo die VfLer bereits um 15:00 Uhr um die Punkte kämpfen werden müssen.
 lesen Sie mehr...
13.12.2015 - Basketball - 1. Herren

VfL Sieg im Derby gegen den TK Hannover

VfL Hameln  VS. TK Hannover  82:73  (43:40)


1.Viertel: 22:21      2.Viertel: 21:19      3.Viertel: 22:13      4.Viertel: 17:20

Der VfL Hameln entscheidet das Derby gegen den TK Hannover mit 82:73 (43:40) für sich und fährt damit den sechsten Sieg der Saison ein.
Das Spiel war insgesamt auf einem sehr mäßigen Regionalliganiveau, an dem beide Teams weder in der Offensive noch in der Defensive vollends überzeugten. Letztendlich war die höhere Qualität und Erfahrung des VfL-Kaders ausschlaggebend für den Sieg.  lesen Sie mehr...
10.12.2015 - Basketball - 1. Herren

Etienne Sascha Leck ist wieder ein VfLer

Kurz vor dem Ende der Wechselfrist verstärkt sich der VfL Hameln mit dem regionalligaerfahrenen Spieler Etienne Sascha Leck (2,02 m). Dieser ist in Hameln natürlich kein Unbekannter, denn bereits in der Aufstiegssaison 2006/2007 stiegt er ungeschlagen mit dem damaligen VfL-Kader in die 2. Regionalliga auf.  lesen Sie mehr...
09.12.2015 - Basketball - 1. Herren

Der TK Hannover kommt zum letzten Heimspiel des Jahres

VfL Hameln  VS.  TK Hannover


Nach dem Derby ist vor dem Derby. Nach der unnötigen Niederlage beim  TSV Neustadt, steht für den VfL gleich das nächste Bezirksderby an.

Am 12. Dezember um 19:00 Uhr werden die Klubberer in der Halle Einsiedlerbach auflaufen. Der TK Hannover steckt momentan in einer ernsthaften Krise. Nachdem die Hauptstädter letzte Saison sportlich abgestiegen sind, darf man in dieser Saison lediglich antreten, weil man mit der Zustimmung des Verbandes die Lizenz der UBC Tigers übernehmen durfte, die das Ziel Bundesligabasketball in der Landeshauptstadt zu etablieren zu den Akten legen mussten. Auch diese Saison läuft es aber auch eher schlecht als recht für den Turn-Klubb zu Hannover von 1865, denn mit nur zwei Siegen und fünf Niederlagen findet man sich gemeinsam mit dem Hagener SV zur Zeit wieder einmal auf einem Abstiegsplatz wieder.  lesen Sie mehr...
06.12.2015 - Basketball - 1. Herren

Der VfL verliert das Bezirksderby beim TSV Neustadt

TSV Neustadt  VS  VfL Hameln  71 : 63 (36:29)

1. Viertel: 27:18  2.Viertel: 9:11  3.Viertel: 14:23    4.Viertel: 21:11

In einem körperbetonten und hektischen Bezirksderby verlor der VfL Hameln bei den TSV Neustadt „Shooters“ mit 71:63  (36:29) „Die Niederlage müssen wir uns heute leider selbst ankreiden. Mein Team hatte einen rabenschwarzen Tag von der Dreierlinie und ich konnte meinen Jungs heute auch letztendlich nicht die entscheiden Hinweise für den Sieg geben. Das Spiel war aufgrund der fehlenden Spielkultur kaum zu lesen. Ich kann mich gar nicht daran erinnern wann ich einmal drei Auszeiten in einem Spiel genommen habe, aber in den dreien die ich heute genommen habe, war ich im Grunde nur darauf fixiert meine Jungs zu beruhigen und ihnen eine kurze Pause zu gönnen“, so Coach Lassel direkt nach dem Spiel.  lesen Sie mehr...


<
1
...
7 8 9 10 11 12 13 14 15
...
42
>
101 - 110 / 413

Gaststätte "SASH" im VfL-Heim

Im VfL Heim finden Sie
die Gaststätte “SASH"
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

2. Vorsitzender

Ralf Rösemann
(kommissarische Leitung)
Scheckenblick 44
31789 Hameln
Tel.: 05151 / 54257
Tel.: 0171 / 4090445

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:00 Uhr
sponsored by