TURNEN
<
24 / 38
>
 
23.09.2015

Erfolgreiches Wochenende für Turnerinnen des VfL Hameln

Mannschaften gewinnen Goldmedaillen in Landesliga und Silber in Bezirksklasse, Emily Hornig belegt den 4. Platz bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften
 
Zunächst starte Emily Hornig bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Eutin und  belegte dort einen sehr guten vierten Platz von 30 Teilnehmerinnen. Sie konnte vor allem in den Turndisziplinen wieder überzeugen. An allen drei Geräten gab es 12er Wertungen.

Auch in Hannover waren  die Kunstturnerinnen des VfL Hameln wieder einmal sehr erfolgreich: Die Turnerinnen des VfL Hameln sind mit 16 Turnerinnen in 3 Mannschaften an den Start gegangen und haben die gute Ausgangssituation aus der ersten Runde im Juni 2015 der Mannschaftswettkämpfe  genutzt. Sie haben in der Bezirksklasse in zwei verschiedenen Wettkampfklassen den zweiten Platz belegt und in der Landesliga gewonnen und sich damit für das Landesfinale qualifiziert.

Diesmal ging es insbesondere in der Landesliga wieder sehr eng zu. Die Turnerinnen des VfL Hameln belegten in dem Wettkampf in Döhren diesmal den ersten Platz und haben damit das Finale gewonnen und sich somit für das Landesfinale in Buchholz am 14/15.11.2015 qualifiziert. Somit ist die Freude bei den Turnerinnen groß. 

Die beiden Mannschaften aus der Bezirksklasse P6 und P7 konnten die guten Leistungen aus Juni wiederholen und haben die Silbermedaille gewonnen.
In der Landesliga 1 (KM3)  triumphierten am Sonntag Anastasia van Elten, Anne Bruns, Alina Uranow, Kim Gärtner, Martha Menkens, Lilli Kubiczek und Sara Neitz. 

In der Bezirksklasse 2 (P6)  starteten Erza Aliu, Nicole Utz, Fiona Wiede und Zoe Pietruszak.

In der Bezirksklasse 1 (P7) gingen  Alexandra Schäfer, Vanessa Jerschow, Laura Neitz, Michelle Braun und Luisa Rischmüller an den Start.

Wir sind mit den gezeigten Leistungen aller unserer Turnerinnen nach diesen beiden Wettkampftagen, trotz der langen Sommerpause sehr zufrieden“, sagte Trainerin Maria Sokolski, die die VfL-Teams coacht.

Alle 3 Mannschaften haben damit wieder gezeigt, dass die Kunstturnabteilung des VfL Hameln die Turnerinnen hervorragend vorbereitet.

Gaststätte SASH im VfL-Heim

Seit März 2017 hat die neue Gaststätte
“SASH im VfL-Heim” geöffnet
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

1. Vorsitzender

Udo WoltenUdo Wolten
Rosenbusch 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 815893
Fax: 05151 / 963438

E-Mail: 1.Vorsitzender@vfl-hameln.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:30 Uhr
sponsored by