Basketball Halle Einsiedlerbach
BASKETBALL
<
29 / 457
>
 
14.11.2018

Die "Vikings" des TV Bergkrug kommen

VfL Hameln vs. TV Bergkrug

Am Samstag, 17. November 2018 um 19:00 Uhr kommt es in der Sporthalle Einsiedlerbach zum absoluten Spitzenspiel zweier noch ungeschlagenen Mannschaften. Der VfL Hameln erwartet die „Vikings“ des TV Bergkrug.

 
Der TV Bergkrug ist ein Verein aus dem Schaumburger Land, der schon seit Mitte der 60er Jahre Basketball spielt und sich einen guten Namen in der Basketballlandschaft gemacht hat. Seit 1972 ist auch der VfL Hameln dabei. Seitdem pflegen beide Vereine eine freundschaftliche Verbundenheit. Auf dem Spielfeld war die Rivalität immer sportlich, fair aber man hat sich nichts geschenkt. Es wurde um jeden Punkt hart gekämpft. Durch die Staffel Ost und West in der Oberliga, wo beide Vereine früher spielten, kreuzten sich ihre Wege viele Jahre nicht mehr. Nun treffen sie wieder in der Bezirksoberliga aufeinander.

Der TV Bergkrug hat eine sehr erfahrene Mannschaft, die meisten Spieler spielen bereits seit ca.11 Jahren zusammen. Die ehrgeizige Trainerin Olesia Rosnowksa (45) kommt aus Kasachstan und hat das Team bereits 2007 übernommen.
Nach zuletzt mittelmäßigen Jahren spielen die Vikings dieses Jahr um den Aufstieg.
„Diese Saison läuft es bei uns sehr gut, obwohl zwei sehr wichtige Spieler langzeitverletzt sind. Den sportlichen Erfolg wollen wir natürlich bis zum Schluss haben und wollen immer gewinnen“, so Mannschaftkapitän der Vikings, Oliver Feldmann.

Der VfL Hameln hat eine sehr junge Mannschaft, die den routinierten Begkrugern gegenüberstehen wird.
„In meiner Mannschaft sind bis jetzt alle fit, sodass ich die Mannschaftsaufstellung für Samstag erst nach der letzten Trainingseinheit bekannt geben werde.“, berichtet Trainer Tobias Stender.

„Ich freue mich auf das Wiedersehen mit dem TV Bergkrug im Einsiedlerbach. Die routinierte TVB-Mannschaft ist angewiesen auf ihre sechs Distanzwerfer, die bis jetzt alle zweistellig punkten konnten.  Wenn die am Samstag einen guten Tag erwischen, wird es schwierig, sie zu stoppen. Tobias wird seine Überlegungen machen, wie man auch den TVB knacken kann. Mit unseren Fans im Rücken haben wir durchaus die Chancen, das Topspiel zu gewinnen. Für diese Partie muss man keinen unserer Spieler motivieren“, weiß Hameln Teammager Heinrich Lassel




Jugendspiel im Einsiedlerbach:

17.11.2018, 16:00 Uhr    VfL Hameln  vs. CVJM Hannover 2

Gaststätte "SASH" im VfL-Heim

Im VfL Heim finden Sie
die Gaststätte “SASH"
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

2. Vorsitzender

Ralf Rösemann
(kommissarische Leitung)
Scheckenblick 44
31789 Hameln
Tel.: 05151 / 54257
Tel.: 0171 / 4090445

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:00 Uhr
sponsored by