BASKETBALL
<
34 / 496
>
 
17.10.2019

Bezirksderby im Einsiedlerbach

VfL Hameln    vs.  TK Hannover

Am Samstag, 19. Oktober empfängt der VfL Hameln um 19:00 Uhr in der Sporthalle Einsiedlerbach den TK Hannover. Seit mehreren Jahrzehnten sind die Bezirksderbys zwischen den beiden Vereinen besondere Spiele. Diesmal treffen, der VfL Hameln als Aufsteiger in die Oberliga und der TK Hannover als Absteiger aus der 2.Regionalliga aufeinander.

 
In den letzten Jahren, befinden sich beide Mannschaften im Umbruch.
Vor allem der Turn-Klubb zu Hannover hat den totalen Neubeginn eingeleitet. 
Trainer wurde, der ursprünglich aus dem Bonn/Kölner Raum kommende, Sascha Neubert. Er ist im Besitz der B Lizenz und ist ein sehr ehrgeiziger Trainer. Nach dem Abstieg aus der 2. Regionalliga hat der Coach eine sehr junge Mannschaft zusammengestellt. Sein neues Team besteht hauptsächlich aus jungen Spielern der U18 und U20. Drei Spieler sind mit 23 Jahren die ältesten seines Teams. So hat er sich erstmal als Saisonziel gesetzt, die Jugendspieler an den Seniorenbasketball zu gewöhnen und dabei möglichst nicht in die Abstiegszone zu geraten.
Der Start, mit zwei Niederlagen gegen die starke Konkurrenz aus Wolfsburg und Bothfeld, ist den Klubberer zwar nicht gut gelungen, Coach Neubert hat jedoch ein gutes Gefühl, dass sich das junge Team steigern wird.

Im VfL Lager, ist durch die Ferien- und Urlaubszeit, die Trainingsbeteiligung nicht optimal gewesen.  In den noch bevorstehenden Trainingseinheiten, wird Spielertrainer Tobias Stender das Team sehr intensiv auf das Derby vorbereiten. Der VfL kann am Samstag in Bestbesetzung antreten, man muss jedoch das Abschlusstraining am Freitag noch abwarten.

„Wir wissen alle, dass im letzten Spiel gegen den MTV Schandelah keine Glanzleistung war. Am Samstag werden wir uns deutlich konzentrierter präsentieren und werden es besser machen.“, ist sich Teammanager Heinrich Lassel sicher. Er fügt hinzu:  „Im Derby gegen den TK Hannover sind unsere Teams immer hoch motiviert gewesen, das wird auch am Samstag so sein. Allerdings darf man die junge Mannschaft des TKH auf keinen Fall unterschätzen“.

Gaststätte "SASH" im VfL-Heim

Im VfL Heim finden Sie
die Gaststätte “SASH"
Tel.: 05151/61166

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

2. Vorsitzender

Ralf Rösemann
(kommissarische Leitung)
Scheckenblick 44
31789 Hameln
Tel.: 05151/54257
Tel.: 0171/4090445

Öffnungszeiten

Mo. 16:00h - 18:00h
Do. 10:00h - 12:00h
und 17:00h - 18:00h
sponsored by