Basketball Halle Einsiedlerbach
BASKETBALL
<
20 / 492
>
 
05.12.2019

Es wird um sehr wichtige Punkte gespielt

VfL Hameln  vs.  SC Göttingen Weende

Am Samstag, 7. Dezember um 19:00 Uhr erwartet die 1.Herren des VfL Hameln im Einsiedlerbach den SC Weende Göttingen. Beide Mannschaften kennen sich noch aus der Regionalligazeit und beide sind in der Saison 2016/17 aus der 2. Regionalliga abgestiegen. Nachdem der VfL Hameln eine Saison in der Bezirksoberliga gespielt hat, spielen nun beide Vereine wieder in der Oberliga gegeneinander.

 
Es wird ein höchst interessantes und sehr wichtiges Spiel für beide Mannschaften. In der Tabelle liegt der VfL zwar noch auf dem 5.Tabellenplatz, hat aber nur zwei Punkte mehr als der SC Weende, der zurzeit mit vier Punkten den 9. Platz (Abstiegsplatz) belegt. Es geht also um zwei wichtige Punkte, die beide Vereine unbedingt brauchen. Der VfL will nicht ins Abstiegsstrudel gelangen und der SC Weende möchte die Abstiegsplätze verlassen. Beide haben ihre letzten drei Spiele in Folge verloren und beide wollen diese Niederlagenserie stoppen. Es geht also richtig um die Wurst.

Beim VfL Hameln sieht die personelle Situation immer noch sehr unbefriedigend aus. Die gute Nachricht ist, dass am Samstag Thomas Behn und Dominic Rudge wieder dabei sein werden. Es werden je-doch weiterhin Timo Thomas (langwierige Verletzung in der Ferse und Lukas Brede (Bänderriss) fehlen. Auch Jan Feuersenger wird verletzungsbedingt (Stauchung im rechten Fußgelenk) ausfallen. Er hat sich im letzten Auswärtsspiel beim ASC Göttingen diese Verletzung zugezogen. Im VfL Lager hofft man, dass bis Samstag alle anderen Spieler fit bleiben und mitspielen können, zumal Nachwachscenter Nick Handschuhmacher bereits nicht mehr in Hameln ist.

„Uns hat wieder diese Verletzungsmisere erreicht, gerade vor diesem eminent wichtigen Spiel. Wir müssen dieses Heimspiel gegen SV Weende gewinnen, um in der Winterpause nicht auf einem Abstiegsplatz zu verbringen. Der Ausfall von Jan Feuersenger tut weh. Er ist ein erfahrener Spieler und trifft fast in jedem Spiel wichtige Dreier.“ so Abteilungsleiter Heinrich Lassel

Die Situation beim SCW Göttingen ist etwas anders gelagert. Nachdem das Team in der letzten Oberligasaison nur den 6. Tabellenplatz belegt hat, wollte der Verein mehr erreichen und hat den sehr erfahrenen Trainer Mahmut Ataman engagiert. Ataman, dessen Trainerkarriere beim TK Hannover (Oberliga) begann, wechselte zum CVJM Hannover in die Regionalliga, 2001 übernahm er als Cheftrainer die Damen der BG 74 Göttingen (2. Bundesliga) und führet das Team in die Bundesliga. Er betreute die Damen bis 2007. Nach weiteren Stationen bei den Herzögen Wolfenbüttel (2. Bundesliga ProB), Wolfenbüttel Wildcats (Damen Bundesliga) und UBC Hannover (2. Bundesliga ProA) gönnte sich Ataman eine schöpferische Pause. Nun kommt er mit seinem neuen Team nach Hameln.

Jugendspiele am Samstag 7. Dezember 2019:

14:00 Uhr  U12  VfL Hameln  vs.  TuS Bothfeld
16:00 Uhr  U16  VfL Hameln  vs.  Hanover Dragons



Gaststätte "SASH" im VfL-Heim

Im VfL Heim finden Sie
die Gaststätte “SASH"
Tel.: 05151/61166

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

2. Vorsitzender

Ralf Rösemann
(kommissarische Leitung)
Scheckenblick 44
31789 Hameln
Tel.: 05151/54257
Tel.: 0171/4090445

Öffnungszeiten

Montag 14:00h - 16:30h
Donnerstag 10:00h - 12:00h
17:30h - 19:00h
sponsored by