VfL Hameln Handball Kopfbild
HANDBALL
16.04.2019 - Handball 1. Herren

SG Börde Handball – VfL Hameln    22:22 (9:13)

Jannis Pille legt vor - doch Ratzke rettet Börde einen Punkt
Hylmar: „Das war kein gutes Spiel von uns“ / „Ausgleich hat zu unserem heutigen Tag gepasst“

„Das war kein gutes Spiel von uns“, war Hamelns Trainer Sven Hylmar nach dem Remis bei der SG Börde Handball nicht zufrieden. Durch den zeitgleichen Sieg von Nienburg rutschten die Hamelner zwei Spieltage vor Schluss auf den vierten Rang ab.  lesen Sie mehr...
08.04.2019 - Handball 1. Herren

VfL Hameln – Lehrter SV  25:22 (11:13)


Hartes Stück Arbeit: Hylmar nach 25:22-Sieg happy!
Sieben Jürgens-Treffer gegen Lehrte / „Schönes und intensives Spiel“

Jubel am Eintrachtweg! Der VfL Hameln hat das vorletzte Heimspiel der Saison gegen den Lehrter SV nach umkämpften 60 Minuten mit 25:22 gewonnen. Durch diesen Erfolg sind die Hamelner zumindest über Nacht auf den dritten Rang geklettert und haben die Sportfreunde Söhre überholt.  lesen Sie mehr...
01.04.2019 - Handball 1. Herren

TuS Vinnhorst – VfL Hameln    29:23 (13:9)

Serie gerissen: VfL verliert beim designierten Meister!
Hylmar: „Wir sind überhaupt nicht traurig“ / Schwächephase kostet besseres Ergebnis

„Wir sind überhaupt nicht traurig. Irgendwann musste unsere Serie ja zu Ende gehen“, schilderte Hamelns Trainer Sven Hylmar nach der Auswärtsniederlage beim designierten Meister.  lesen Sie mehr...
21.03.2019 - Handball 1. Herren

VfL Hameln – HF Helmstedt-Büddenstedt  30:24 (14:18)


Nach 14:18-Pausenrückstand: VfL baut Erfolgsserie aus!
Hylmar: „Zweite Halbzeit war echt top“ / Jannis Pille mit neun Treffern

Beim VfL Hameln läuft es weiter rund! Gegen die Handballfreunde aus Helmstedt und Büddenstedt bauten die „Rattenfänger“ die Erfolgsserie der letzten Wochen weiter aus. Mittlerweile ist die Hylmar-Sieben neun Partien ungeschlagen. Durch den nächsten Heimsieg haben die Gastgeber den dritten Rang gefestigt. Allerdings mussten die Hausherren bis zum Erfolg ein hartes Stück Arbeit verrichten.  lesen Sie mehr...
12.03.2019 - Handball 1. Herren

TG Münden – VfL Hameln  21:36 (11:20)

Entspannter Abend für VfL: 36:21-Kantersieg beim Schlusslicht
Hylmar: „Wollten auf keinen Fall hier stolpern“ / Hameln weiterhin Dritter

Der VfL Hameln erlebte beim punktlosen Oberliga-Schlusslicht in Münden einen entspannten Samstagabend. Niklas Colusso & Co. fuhren einen souveränen 36:21-Erfolg ein. „Wir hatten in den ersten zehn Minuten noch ein paar Probleme in der Abwehr, haben uns dann aber gesteigert und natürlich verdient gewonnen. Wir wollten auf keinen Fall hier stolpern und das ist uns gelungen“, erläuterte Hamelns Trainer Sven Hylmar.  lesen Sie mehr...
03.03.2019 - Handball 1. Herren

VfL Hameln – SF Söhre  26:20 (13:12)

VfL-Bollwerk hält stand – Revanche gegen Söre & Platz drei!
Hameln mit 26:20-Heimsieg / Hylmar: „Die Abwehr war heute der Schlüssel zum Erfolg“

Revanche geglückt! Nachdem die Hamelner das Hinspiel in Söhre mit 21:24 verloren, gelang ihnen am heimischen Eintrachtweg ein  deutlicher 26:20-Sieg. „Die Abwehr war heute der Schlüssel zum Erfolg – und das gegen eine Mannschaft, die normalerweise wesentlich häufiger trifft“, war VfL-Coach Sven Hylmar hochzufrieden mit  der Leistung  seiner  Mannschaft.  lesen Sie mehr...
25.02.2019 - Handball 1. Herren

MTV Braunschweig II – VfL Hameln    23:28 (10:15)

Zehnter Saisonsieg: VfL zähmt abstiegsbedrohte Löwen
Hylmar sieht einige Dellen in der Leistung seines Teams / VfL schenkt mehrere Führungen her

Beim Abstiegskandidaten aus der Löwenstadt wurden die Hamelner ihrer Favoritenrolle gerecht. „Wir haben verdient gewonnen. Allerdings gab es Phasen, in denen wir zu viele Fehler gemacht haben. Dadurch machen wir uns das Leben selbst schwer“, sah VfL-Coach Sven Hylmar trotz des Sieges einige Dellen in der Leistung seiner Sieben. Von Beginn an übernahmen die „Rattenfänger“ die Kontrolle und zogen innerhalb der ersten zehn Minuten auf 8:3 davon.  lesen Sie mehr...
18.02.2019 - Handball 1. Herren

VfL Hameln – HSG Plesse-Hardenberg    26:25 (14:15)

Vier-Tore-Rückstand gedreht: Hameln auf Platz vier – Hylmar ohne Stimme
„Wenn man emotional ist, wird man auch mal lauter“ / Rote Karte und Siebenmeter bringen Entscheidung

Der VfL landet „Big Points“ gegen Plesse-Hardenberg und dank der 24:29-Niederlage der Sportfreunde Söhre gegen den TUS Vinnhorst ist Hameln nun Vierter – besser hätte der Abend für Trainer Sven Hylmar und seine Mannschaft nicht laufen können. „Wir haben uns in dieses Spiel gekämpft und am Ende auch verdient gewonnen“, stellte Hylmar mit einer kaum noch vorhandenen Stimme fest.  lesen Sie mehr...
11.02.2019 - Handball 1. Herren

HV Barsinghausen - VfL Hameln    23:23 (13:14)

„Müssen uns dafür selbst den Vorwurf machen“
VfL mit Remis in Barsinghausen / Hamelner knüpfen nicht an Leistung vom Sieg gegen Nienburg an

„Heute waren wir eine Klasse schlechter als letzte Woche gegen Nienburg“, war Hamelns Sprecher Rainer Glatz enttäuscht nach dem 23:23-Remis im Auswärtsspiel beim Vorletzten aus Barsinghausen. Dabei startete sein Team nicht gut in die Partie und musste Rückständen von 2:5 (8.) und 8:5 (13.) hinterherlaufen.  lesen Sie mehr...
03.02.2019 - Handball 1. Herren

VfL Hameln – HSG Nienburg    22:21 (12:12)

VfL landet „Big Points“ gegen Top-Team! „Jetzt wird gefeiert“
Hamelner kassiert nur 21 Gegentore trotz torhungrigen Nienburgern / Hylmar: „Ausschlaggebend war heute die Abwehr“

Der VfL Hameln landet im Duell mit der HSG Nienburg „Big Points“! Jannis Pille sorgte mit Eintritt in die 60. Minute für das umjubelte 22:21 – anschließend verteidigten die Hausherren clever und brachten den Sieg über die Zeit. „Den Sieg haben wir uns hart erarbeitet. Ausschlaggebend war heute die Abwehr. Wenn man bedenkt, dass Nienburg im Schnitt 33 Tore pro Spiel erzielt und wir nur 21 kassiert haben, spricht das für meine Mannschaft. Wir hatten in sehr gutes Rückzugsverhalten. Wir haben uns über unsere überragende defensive Leistung in dieses Spiel gekämpft“, erläuterte VfL-Coach Sven Hylmar, der sich rundum zufrieden zeigte.  lesen Sie mehr...


<
1 2 3 4 5
...
16
>
1 - 10 / 159

Gaststätte "SASH" im VfL-Heim

Im VfL Heim finden Sie
die Gaststätte “SASH"
Tel.: (0 51 51) 6 11 66

VfL Hameln v. 1849 e.V.

Fahlte 4-6
31787 Hameln
Tel.: 05151 / 924333
Fax: 05151 / 208898
E-Mail: Info@vfl-hameln.de

Impressum | Datenschutz

2. Vorsitzender

Ralf Rösemann
(kommissarische Leitung)
Scheckenblick 44
31789 Hameln
Tel.: 05151 / 54257
Tel.: 0171 / 4090445

Öffnungszeiten

Dienstag:
17:10 - 17:40 Uhr

Donnerstag:
17:30 - 19:00 Uhr
sponsored by